Murder Van stellen EP vor

Die US-Thrashing-Death-Metal-Combo MURDER VAN hat mit Wormholedeath Records einen Lizenzvertrag für ihre EP „Crooked Smiles“ unterzeichnet, die am 17. Dezember 2021 erscheinen soll. Die EP „Crooked Smiles“ wurde im West End Sound Studio in Atlanta mit dem legendären Toningenieur/Produzenten Tom Tapley und mit Produktionsunterstützung von Bill Kelliher (Mastodon) aufgenommen.

Unterzeichnungserklärung: Murder Van freuen sich sehr, mitteilen zu können, dass wir mit Wormholedeath einen weltweiten Lizenzvertrag für die Veröffentlichung unserer kommenden Crooked Smiles EP unterzeichnet haben. Wir freuen uns, mit dem Wormholedeath-Team und seinen exzellenten Mitarbeitern an Bord zu sein und sind der Meinung, dass dies die perfekte Partnerschaft ist, um die Musik von Murder Van weltweit an die Massen zu bringen.

Die Crooked Smiles EP wurde in Atlanta bei West End Sound Recordings aufgenommen, einer modernen, hochmodernen Einrichtung mit den Ingenieuren und Produzenten Tom Tapley und Bill Kelliher (Mastodon), die den rohen, intensiv-thrashenden Death Metal-Sound der alten Schule perfekt einfangen konnten das ist Mord-Van.

Der lyrische Inhalt reicht von fiktiven Geschichten über Terror, Horror, ein sexuelles Raubtier, das von seinem Opfer überwältigt wird, um seinem vorzeitigen Tod zu begegnen, über wahre Verbrechen und Serienmörder. Die Crooked Smiles Ep ist morbide befriedigend und klanglich vernichtend. Wir sind begierig, diesen hörbaren Albtraum zu teilen und mit Wormholedeath wird Murder Van die Weltbühne betreten…

Trackliste EP:

1. Clawing The casket

2. Crooked Smile

3. Hatchet Wound

4. Factor X

Murder Van – Crooked Smiles EP Teaser – YouTube

Die Thrashing-Death-Metal-Band Murder Van aus Atlanta Georgia wurde im März 2018 von Skraw Tharp (Gitarren, Gesang) sowie DethRay (Bass) und Jarrod (Schlagzeug) gegründet. Das Trio begann schnell, Songs zu schreiben, die hochintensiven Thrash und Old School Death Metal mischen würden.

Nur drei Monate nach der Gründung traten Murder Van in das Blue Ogre Noise Lab in Atlanta ein, um ihr selbstbetiteltes Debüt in voller Länge aufzunehmen. Das 8-Song-Engagement wurde von Tommy Stewart (Hallows Eve) entwickelt und produziert und selbst veröffentlicht. Vor der Veröffentlichung des Albums stürzte Schlagzeuger Jarrod von der Spitze eines 18-stöckigen Gebäudes in den Tod und wurde schnell von Geiern und kleinen Nagetieren verschlungen. Sein Ausscheiden aus der Band und die Schlagzeugposition wurde schnell von Atlanta-Veteran Joseph Dingle besetzt, mit dem Verständnis, dass seine Position vorübergehend sein würde.

Murder Van führten weiterhin hochintensive Live-Shows im Südosten auf und versuchten ständig, ihr Publikum zu erweitern und ihren festen Schlagzeuger zu finden. Das im Dezember 2019 veröffentlichte selbstbetitelte Debüt erhielt begeisterte Kritiken und wurde als Metal Addicts Album des Jahres ausgezeichnet. Singles aus dem Album wurden auf verschiedenen Compilations vorgestellt, darunter Slowly We Rot Vol. #15 und Metal Hammer Portugal #16. Murder Van wurden von mehreren großartigen Kritiken gedemütigt und gewannen bei der Metal Addicts-Umfrage das beste Metal-Album des Jahres 2019.

Anfang 2020 gewann Murder Van an Fahrt, die nur eine globale Pandemie stoppen konnte. Während der mehrmonatigen Quarantäne planten Skraw und DethRay ihren nächsten Schritt, der zum Eintritt von Drew Verstraete (Nuclear Assault, Zruda) führte, um die Aufstellung zu festigen. Obwohl Drew nicht mit NA auf Tour war, arbeitete er als Einbalsamierungstechniker in einem örtlichen Bestattungsunternehmen in Atlanta, und nach nur einer einzigen Probe mit Skraw und Dethray wussten sie, dass es der hörbare Albtraum werden würde, auf den sie alle gehofft hatten 2021 betrat Murder Van mit bösartigem neuen Material das West End Sound Studio in Atlanta und arbeitete mit dem legendären Toningenieur/Produzenten Tom Tapley zusammen, mit Produktionsunterstützung von Bill Kelliher (Mastodon).

Im September 2021 unterzeichnete Murder Van einen weltweiten Verlagsvertrag mit Wormholedeath Records. Während die Welt beginnt, sich zu öffnen und aus dem Pandemie-Schlummer zu erwachen, sind Murder Van begierig darauf, auf die Bühne zurückzukehren.

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.