Die Industrial Dark Rock & Metal Master SCHATTENMANN veröffentlichen Musik Video zu brandneuer Single „Jeder Ist Schlecht“!

Am 30. Juni 2023 veröffentlicht die deutsche Dark Rock / Industrial Metal Band SCHATTENMANN ihr brandneues, viertes Studioalbum, Día de Muertos, über AFM Records. Vorbestellungen sind ab sofort HIER möglich!

Über die letzten Jahre hat sich SCHATTENMANN zu einer der vielversprechendsten Bands in der deutschen Metal-Szene entwickelt. Metalheads und Liebhaber düsterer Rock-Sounds kommen hier voll auf ihre Kosten, und so ist das Quartett bereits auf ihrem letzten Longplayer, Chaos(2021), einen entscheidenden Schritt gegangen und hat die Essenz neuer Songs mit unerbittlicher Konsequenz in den Fokus eines kompromisslosen Sounds gerückt.

Bereits veröffentlichte Album Singles wie „Menschenhasser“, „Hände Hoch“  erst kürzlich, „Dickpic“, haben die eingeschworene SCHATTENMANN– Fangemeinde begeistert und auf das kommende Album eingestimmt. Nun feiert die Band Videopremiere zu ihrer neuesten Single „Jeder Ist Schlecht“! Dabei verrät uns Frontmann Frank Herzig:

„In „Jeder ist schlecht“ geht es, wie der Name schon sagt darum, dass sich niemand freisprechen kann. Jeder hat, wenn man tief genug gräbt „Dreck am Stecken“. Auch wenn es sich vielleicht nur um kleine Sünden des Alltags handelt, wie beispielsweise Völlerei, Wollust oder Habgier. Keiner von uns ist perfekt, jeder ist schlecht und das ist aber auch absolut menschlich.“

SCHATTENMANN haben ihren Sound durch Einflüsse von Metal und Industrial gekonnt um moderne und packende Elemente erweitert. Ihr kommendes Album Día de Muertosmacht da keine Ausnahme und verspricht, ihre Fans dabei auf eine noch intensivere Reise mitzunehmen.

Día de Muertos ist das Paradebeispiel einer reifen, kompromisslosen und topmodernen Metal-Scheibe mit zeitgemäßen Industrial-Einflüssen. Der SCHATTENMANN-Stil anno 2023 klingt kraftvoll und dynamisch, die Gitarren erweisen sich einmal mehr als wahre Riff-Monster, Schlagzeug und Bass als erbarmungslos antreibende Groove-Maschinerie. Veredelt wird das beinharte Sound-Konglomerat durch einen ausdrucksstarken Leadgesang und durch dezente, raffiniert eingewobene Synthie-Klänge.

„Auf ‚Día de Muertos‘ findet man ausschließlich Songs, die ohne Umwege direkt auf den Punkt kommen. Halbherzige Ideen oder gar Füllmaterial sucht man hier vergebens“, zeigt sich Herzig stolz und glücklich zugleich. „Wir haben während des Songwriting ultraviel aussortiert und nur die allerbesten Stücke behalten, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf diese Weise sind zehn starke Songs entstanden, die keine Fragen offenlassen.“

Diese Aussage gilt umso mehr, da Herzig und seine drei Bandkollegen Jan Suk (Gitarre), Luke Shook (Bass) und Nils Kinzig (Schlagzeug) erneut auch inhaltlich aus den Vollen schöpfen. Ihr Credo lautet: „Wir möchten, dass die Fans durch unsere Musik berührt werden und etwas für sich persönlich mitnehmen. Wir wollen Emotionen wecken, von guter Laune bis Wut, gleichzeitig darf es aber auch gerne mal melancholisch oder nachdenklich werden.“

Día de Muertos wurde von Felix Heldt und Frank Herzig in den Wet Records Studio produziert und gemischt, das Mastering stammt von Christoph Beyerlein (u.a. Subway ToSally, J.B.O.). Das neue SCHATTENMANN Album, ab dem 30.06.2023 überall im Handel – Vorbestellen könnt ihr euch die Platte bereits HIER!

Día de Muertos Tracklist:
01. Día de Muertos
02. Jeder ist schlecht
03. Hände hoch
04. Menschenhasser
05. Dämonen
06. Meer aus Licht
07. Haters Gonna Hate
08. Dickpic
09. In deinem Schatten
10. Ewigkeit

 

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.