Am 28. April 2023 erscheint mit „Reader Of The Runes – Rapture“ die Fortsetzung des epischen Elvenking Blockbuster-Albums „Reader of the Runes – Divination“ (2019). Kaum eine Band ihres Genres vereint auf solch magische Weise die Essenz von Heavy Metal, Pagan, Folk und Melodic Death Metal; Anhänger der italienischen Truppe dürfen sich freuen, denn heute veröffentlichten Elvenking endlich die erste Single aus ihrem kommenden Album samt Musikvideo zum Titeltrack „Rapture“!

„Nach drei Jahren Abwesenheit haben wir uns entschlossen, unseren Fans einen reichhaltigen Vorgeschmack auf das Album zu geben“, kommentieren Gitarrist Aydan und Sänger Damna. „Rapture“ ist einer der längsten Tracks auf der Platte, und repräsentiert all die Epik, tragische Natur und die meisten Nuancen, die das Album in seiner gesamten Länge enthält, also wollten wir unseren Hörern mit diesem ersten Einblick in „Reader of the Runes – Rapture“ die perfekte Verbindung zwischen dem vorherigen und dem neuen Kapitel geben, da der Song die Einleitung ist. Die Geschichte beginnt mit dem Runenleser selbst und wir lernen mehr über seine Denkweise und seine Pläne vor dem Höhepunkt, der in den weiteren Album Songs beschrieben wird.“

Das neue ELVENKING Video zu „Rapture“ gibt es ab sofort hier zu sehen:

ELVENKING – Rapture (2022) // Official Music Video // AFM Records – YouTube

Den Song findet ihr auf allen digitalen Plattformen HIER!

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 meisterten Elvenking mit Mut und Bravour ihren Weg zur eigenen Identität und lösten sich Schritt für Schritt von jeglichen Genre-Fesseln, bevor sie 2014 mit ihrem Monument „The Pagan Manifesto“ den endgültigen Durchbruch erlangten. Seit nunmehr vier Alben trotzen Elvenking allen Genres und fühlen sich in ihrem ganz eigenen Zauber-Reich zu Hause. Mit „Rapture“ liefert das Metal Kollektiv nun den zweiten Teil ihrer monumentalen „Reader of the Runes“-Trilogie auf einer epischen Reise durch Leid und Verzweiflung, gespickt mit mysteriösen Gestalten, dunkler Magie und einem insgesamt hypnotisierenden, herbstlichen Flair, das an eine Waldlichtung während eines Indian Summers erinnert. Dies ist mehr als nur ein Metal Album. Es ist eine bewegende Geschichte mit fabelhaften Liedern, die eine Kluft zwischen Fantasie und Realität verschwimmen lässt. Viele Male zuvor haben Elvenking bereits mit ihrer ganz besonderen Magie überzeugt, doch mit „Reader Of The Runes – Rapture“ liefert die Band ihr wohl bis dato bestes Werk aus Zeiten einer globalen Pandemie ab.

„Reader Of The Runes – Rapture“ wurde zwischen 2020 und 2022 geschrieben, und zwischen Mai und Oktober 2022 von der Band sowie Scott Atkins (Cradle of Filth, Behemoth) aufgenommen, welcher ebenfalls für den Mix und das Mastering zuständig war.

„Wie wären wir musikalisch an das zweite Kapitel der „Reader of the Runes“-Trilogie herangegangen? Das ist eine Frage, die wir uns viele Male gestellt haben, bevor wir den Songwriting-Prozess abgeschlossen haben.“ Erklären Damna und Aydan. „Wir arbeiteten gleichzeitig sowohl an ROTR Teil 2 als auch an Teil 3, was uns sehr geholfen hat, die Songs, die Texte und die Atmosphäre auf den gesamten verbleibenden Teil der Geschichte zu verteilen, da die dramaturgische Entwicklung der Story von der Musik getragen wird. Der zweite Teil ist also in der Tat düsterer und von der nötigen Brutalität und Tragik – das erlaubte uns, die Klanglandschaft, die wir bereits im Sinn hatten, vollständig auszuweiten, als wir Anfang 2020 mit dem Songwriting begannen. Wir sind sehr zufrieden mit dem zweiten Teil unserer Trilogie und all den Schattierungen dieser elf Songs, die zusammen ein Panorama ergeben, auf welches wir sehr stolz sind. ergeben sie eine Leinwand, auf die wir sehr stolz sind. Der dritte Teil wird sich hingegen um die Auflösung all jener Geheimnisse aus den ersten beiden Kapiteln drehen – und genau aus diesem Grund dürft ihr in der Zukunft dieser Trilogie mit noch vielen weiteren, unterschiedlichen musikalischen Nuancen rechnen.“

Tracklist:
01. Rapture                                
02. The Hanging Tree
03. Bride of Night
04. Herdchant                           
05. The Cursed Cavalier
06. To the North
07. Covenant                           
08. Red Mist                            
09. Incantations                     
10. An Autumn Reverie
11. The Repentant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.