FIRE FROM THE GODS schließen sich mit From Ashes To New zusammen & veröffentlichen neue Version ihres Songs

Fire From The Gods veröffentlichen heute eine neue Feature Version ihres Songs „Victory“, die in Zusammenarbeit mit Better Noise Music Label Kollege Matt B von From Ashes to New entstand. Mit der Veröffentlichung feiert die aus Austin, Texas stammende Band ihre Rückkehr auf die Bühne und damit die Wiedervereinigung mit ihren Fans. Ab dem 31. August werden sie die Rockikonen Korn und Staind in US auf ihrer Herbst Tour begleiten. Eine vollständige Liste der kommenden Tourdaten gibt es hier. „Victory“ ist ab sofort überall erhältlich.

Die Band hat sich zudem mit Matt B zusammengetan, um ein energiegeladenes Musikvideo zum Song zu produzieren, welches ebenfalls heute veröffentlicht wurde. Da beide Acts diesen Monat endlich wieder auf Tournee gehen werden, verkörpert das Video die Leidenschaft, während sie ihre Musik auf der Bühne zum Besten geben.

Fire From The Gods-Sänger AJ Channer kommentiert: „Die letzten 2 Jahre waren für viele von uns sehr hart. Ich kann endlos darüber reden, wie viel wir verpasst haben, weil wir nicht auf Tour gehen konnten. Wir wollen ‘American Sun’ nun gebührenden feiern. Wie könnte das besser gehen, als mit ‚Victory‘. Ein großes Dankeschön an Matt von From Ashes to New, der den Song mit seiner einzigartigen Interpretation gesegnet hat.“ Schlagzeuger Richie Wicander fügt im Kontext zum neuen Musikvideo hinzu: „Das neue Visual spricht eines der größten Ziele an, die wir mit dem Musikmachen verfolgen – zur Verbundenheit aufzurufen. Wir wollen mit Bildern von sozialen und politischen Protesten, sowie Naturkatastrophen, wie jenen aus meiner Heimat Deutschland, aufzeigen, dass wir als Kollektiv gemeinsam gegen etwas ankämpfen und uns gemeinsam in dieser Situation befinden. Wir müssen vorwärts drängen und Beharrlichkeit zeigen. Wir werden dies überwinden und unseren Sieg erringen – gemeinsam!“

Der Track erschien ursprünglich auf Fire From The God’s hochgelobten zweiten Studioalbum American Sun. Anfang des Sommers veröffentlichte die Band mit American Sun (Reimagined) eine akustische EP, welche Fan-Favoriten des Albums in neuem Gewand enthält. Die Veröffentlichung ist ein nachdenkliches Statement und stellt eine neue Herangehensweise an ihre Kunst dar, inspiriert von den aktuellen Ereignissen des letzten Jahres, während sie sich auf ihr nächstes musikalisches Kapitel vorbereiten.
AMERICAN SUN (REIMAGINED) Track listing:

  1. American Sun (Reimagined)
  2. Right Now (Reimagined)
  3. Truth To The Weak (Not Built To Collapse) (Reimagined)
  4. Break The Cycle (Reimagined)

Was die Rückkehr von From Ashes To New auf die Bühne betrifft, so sind diese vor kurzem als Support von P.O.D.auf deren US „Satellite“ 20th Anniversary Tour gestartet, bei der auch die Label Kollegen All Good Things mit von der Partie sind. Weitere Informationen zu Tickets und Terminen gibt es unter: https://www.fromashestonew.com/tour

In diesem Sommer begannen From Ashes to New außerdem mit der Veröffentlichung einer EP Serie namens Quarantine Chronicles, die einige Remakes von Tracks des von der Kritik gelobten letzten Studioalbums Panic enthalten, welches ursprünglich im Jahr 2020 erschien. Vol. 1 und Vol. 2 sind ab sofort auf allen digitalen Plattformen verfügbar, wobei die dritte und letzte EP im Herbst erscheinen soll. Die Band wird zudem auch im kommenden Better Nosie Film THE RETALIATORS auftreten, der am 30. August im Rahmen des Arrow Video FrightFest 2021 in London seine Weltpremiere feiern wird. Die Musik der Band wird ebenfalls auch auf dem offiziellen Soundtrack des Films enthalten sein.

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.