FIVE FINGER DEATH PUNCH feiern den 10. Jahrestag von „The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell Vol. 1 and 2“

FIVE FINGER DEATH PUNCH feiern den 10. Jahrestag von „The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell Vol. 1 and 2“ mit der heutigen Veröffentlichung eines Limited Edition 6LP Vinyl Box Sets

Das Box Set umfasst insgesamt 44 Tracks auf 3 Alben, darunter auch Songs, die bisher noch nicht weltweit veröffentlicht wurden, wie „BURN MF“ MIT ROB ZOMBIE

Im Jahr 2013 brachten Five Finger Death Punch zwei Alben auf den Markt. Heute feiern sie das 10-jährige Jubiläum mit der Veröffentlichung eines LIMITED EDITION VINYL 6LP BOX SETS The Wrong Side of Heaven and the Righteous Side of Hell, Volume 1 & Volume 2″, welches auch digital erhältlich ist.

The Wrong Side of Heaven and the Righteous Side of Hell, Volume 1 ist das vierte Studioalbum von FIVE FINGER DEATH PUNCH und das erste von zwei Alben, die die Band im Jahr 2013 veröffentlichte. Es erschien am 30. Juli 2013. Das Album debütierte in den US-amerikanischen Billboard 200 Charts auf Platz 2, ihrer bis dato höchsten US Chartposition, mit 113.000 verkauften Exemplaren in der ersten Woche. Das Album wurde in Zusammenarbeit mit Kevin Churko produziert und erreichte mit über 1 Million verkaufter Exemplare Platinstatus in US. In Deutschland schaffte es das Album auf Platz 4 der Offiziellen Album Charts.

Zum Eröffnungssong des Albums und der ersten Singleauskopplung „Lift Me Up“ mit Judas Priest-Sänger Rob Halford sagt Sänger Ivan Moody: „Mit einer Ikone wie Rob Halford, dem Metal God, zusammenzuarbeiten, war absolut surreal.“  Die 3. Single des Albums war der Titeltrack „Wrong Side of Heaven“ und wurde der bis dato größte Hit der Band. Das offizielle Video zu dem Song wurde bis heute über 400 Millionen Mal angesehen.

The Wrong Side of Heaven and the Righteous Side of Hell, Volume 2 ist das fünfte Studioalbum der Band und wurde am 19. November 2013 veröffentlicht. Es wurde ebenfalls in Zusammenarbeit mit Kevin Churko produziert und von der RIAA mit Gold ausgezeichnet. Es stieg auf Platz 2 der US Billboard 200 und auf Platz 1 der US Top Rock Albums ein und verkaufte in der ersten Woche 77.000 Exemplare. Die erste Single, „Battle Born“, wurde am 10. September 2013 veröffentlicht. Der Titel des Songs ist eine Anspielung auf die Flagge von Nevada, dem Heimatstaat der Band. Die zweite Single, eine Coverversion des The Animals-Klassikers „House of the Rising Sun“, wurde am 3. Februar 2014 veröffentlicht.
Vinyl box set includes the following:
●      Wrong Side of Heaven, Vol 1 feat. 3 bonus tracks (Silver Metallic Color Variant 140g vinyl)
●      Purgatory: Tales From The Pit feat. 2 bonus tracks (Live Album, 140g vinyl)
●      Wrong Side of Heaven, Vol 2 (Gold Metallic Color Variant 140g vinyl)
●      43 songs across 3 2LP sets housed in gatefold sleeves
●      New album artwork and images of the band
●      Includes rare track: „Burn MF“ featuring Rob Zombie

THE WRONG SIDE OF HEAVEN AND THE RIGHTEOUS SIDE OF HELL: VOLUME 1
Disc One/Side A
1.     Lift Me Up (Feat. Rob Halford)
2.     Watch You Bleed
3.     You
4.     Wrong Side Of Heaven
Disc One/Side B
1.     Burn MF
2.     I.M. Sin
3.     Anywhere But Here
4.     Dot Your Eyes
Disc Two/Side A
1.     M.I.N.E (End This Way)
2.     Mama Said Knock You Out (Feat. Tech N9ne)
3.     Diary Of A Dead Man
Disc Two/Side B
1.     I.M. Sin (Feat. Max Cavalera) BONUS TRACK
2.     Anywhere But Here (Feat. Maria Brink) BONUS TRACK
3.     Dot Your Eyes (Feat. Jamey Jasta) BONUS TRACK
4.     Burn MF (Feat. Rob Zombie) BONUS TRACK

PURGATORY (TALES FROM THE PIT)
Disc One/Side A
1.     Intro
2.     Under And Over It
3.     Burn It Down
4.     American Capitalist
5.     Hard To See
Disc One/Side B
1.     Coming Down
2.     Bad Company
3.     White Knuckles
Disc Two/Side A
1.     Drum Solo
2.     Far From Home
3.     Never Enough
4.     War Is The Answer
5.     Remember Everything
Disc Two/Side B
1.     No One Gets Left Behind
2.     The Bleeding
3.     Burn MF (Mr. Kane And Nikka Bling Remix, Feat Rob Zombie) BONUS TRACK
4.     Weight Beneath My Sin (Feat. Ryan Clark) BONUS TRACK

THE WRONG SIDE OF HEAVEN AND THE RIGHTEOUS SIDE OF HELL: VOLUME 2
Disc One/Side A
1.     Here To Die
2.     Weight Beneath My Skin
3.     Wrecking Ball
Disc One/Side B
1.     Battle Born
2.     Cradle To The Grave
3.     Matter Of Time

Disc Two/Side A
1.     The Agony Of Regret
2.     Cold
3.     Let This Go
Disc Two/Side B
1.     My Heart Lied
2.     A Day In My Life
3.     House Of The Rising Sun

 

Five Finger Death Punch sind mit ihrer Single „Welcome To The Circus“, aus ihrem aktuellen Album “AfterLife“ zum 15. Mal in Folge auf Platz #1 der U.S. Active Rock Radio Charts (Mediabase) gelandet. Die Single setzt außerdem die Rekordserie auf Platz #1 der Billboard Mainstream Rock Airplay Charts fort, wo die Band weiterhin den Rekord für die längste Serie von aufeinanderfolgenden Spitzenplätzen seit 1981 hält. Mit ihrem aktuellen Album stellte die Band Anfang des Jahres zudem den Rekord für die meisten #1-Alben in der Geschichte der US Billboards Hard Rock Charts auf.

FIVE FINGER DEATH PUNCH haben kürzlich ein Lyric-Video zum Song „The End“, sowie ein offizielles Video zum Song „Judgement Day“ veröffentlicht, das sich mit den Themen Menschenhandel und Jugendobdachlosigkeit auseinandersetzt. Hierzu hat sich die Band mit der Organisation “Covenant House” zusammengetan, um das Bewusstsein für diese Themen zu schärfen und hat sich verpflichtet, die Mission von Covenant House zu unterstützen, indem sie einen Teil der Ticketverkäufe ihrer kommenden US Tour spendet.

 

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.