Metal Frontrunners TETRARCH enthüllen eine unglaublich schwere neue Single, „Negative Noise“ + offizielles Musikvideo

Sehen Sie sich HIER das offizielle Musikvideo zu „Negative Noise“ an.

Neues Album, Unstable, veröffentlicht am 30. April 2021 über Napalm Records

HIER vorbestellen.

Die Breakout-Metal-Stars TETRARCH haben ihr Versprechen, die Metal-Szene im Jahr 2021 zu übernehmen, mit der Veröffentlichung ihrer beiden erfolgreichen neuen Singles „I’m Not Right“ und „You Never Listen“ und heute – in Erwartung ihrer neues Album Unstable (veröffentlicht am 30. April über Napalm Records) – sie lassen ein drittes fallen!

In ihrer bislang aggressivsten Single „Negative Noise“ betritt TETRARCH mit einem süchtig machenden modernen Touch volles Heavy-Metal-Territorium. Der klangliche Ruf, sich über die mittelmäßige Statik zu erheben, die uns umgibt, ist groß wie ein kräftiger, unerbittlicher Knaller – Walloping mit grobkörnigem Riffing, kraftvollem Knurren und einem unerbittlichen Kontrabassangriff. Der Track wirkt sich heute neben einem knallharten Musikvideo aus.

Frontmann und Gitarrist Josh Fore sagt:

„‚Negative Noise‘ ist einer der schwersten Songs auf der neuen Platte. Es mischt große Riffs mit dickem Bass, extremem Schlagzeug und einigen der intensivsten Schreie, die ich je gemacht habe. Einer der Höhepunkte des Songs ist Diamonds Gitarrensolo dass sie absolut getötet hat und ich weiß, dass so viele Menschen den Kopf drehen werden.

Textlich geht es in dem Song darum, ständig von Negativität umgeben zu sein und Menschen, die versuchen, uns in eine Million Richtungen zu ziehen. Mehr denn je gibt es so viel Statik um uns herum, und wir wollten ein Lied darüber schreiben, wie man damit umgeht und den ganzen Lärm ausblendet. “

„Negative Noise“ folgt dem Können von „I’m Not Right“ – einer Hymne, die die Mediabase Active Rock Top 30 geknackt hat und bis heute über vier Millionen kombinierte plattformübergreifende Streams gesammelt hat – sowie „You Never Listen“ steigt mit SiriusXM, HardDrive, Full Metal Jackie und vielen anderen führenden Active Rock-Outlets des Landes schnell in den Active Rock-Charts auf.

TETRARCH startet mit einem weiteren Meilenstein in den Monat, als Titelstars der Ausgabe 57 des New Noise Magazine! Die Ausgabe ist im April erhältlich und kann ab sofort HIER bestellt werden. Sie enthält eine spezielle exklusive Flexi-CD der Original-Arrangement-Version von „I’m Not Right“!

Unstable wurde von der Band und Dave Otero (Cattle Decapitation, Allegaeon, Khemmis) produziert und folgt dem Breakout-Debüt der Band Freak (2017). Das neue Album ist nicht nur ein natürlicher Schritt nach vorne für TETRARCH, sondern auch ein großer Sprung nach vorne – eine noch konzentriertere Anstrengung, die helle Schnörkel, groovende Low-End- und hochfliegende Refrains kombiniert. Instabil verschwendet keine Zeit damit, sich mit der unvergesslichen ersten Single „I´m Not Right“ zu entzünden. Der Track wird von Frontmann Josh Fore mit seiner rohen Emotion und seinem dynamischen Gesangsstil gestärkt und ist eine Hommage an die Größen des Genres, während er von den unheimlichen Leads des bahnbrechenden Leadgitarristen Diamond Rowe angehoben wird. Radio-fähige, lyrisch relevante Tracks wie die Anti-Mobbing-Hymne für die Ewigkeit „Sick Of You“ und „You Never Listen“ zeigen TETRARCHs kräftige Fortschritte und unvergessliche Refrains. Die schwersten Angebote von Unstable beweisen den dynamischen Angriff der Band auf verschiedene Heavy-Styles, am bemerkenswertesten auf dem durchsetzungsfähigen halsbrecherischen Brenner „Negative Noise“ – einem Track, der mit Rowes mächtigem Axtangriff die Köpfe der größten Riffer des Metals drehen wird – und auf dem melodisch chilligen „Take A Look Inside “, das die kraftvolle Rhythmussektion des Bassisten Ryan Lerner und des Schlagzeugers Ruben Limas hervorhebt. Das Album erkundet eine brütende, introspektive Seite der Band auf dem herausragenden, melodischen „Addicted“ und dem näheren Track „Trust Me“, der eine übernatürliche Atmosphäre einströmt. Unstable liefert 10 Treffer von purer Potenz und unbestreitbarem Talent.

Der Leadgitarrist Diamond Rowe sagt über das Album:

„Das Album hat ein allgemeines Thema der Selbstreflexion und der Betrachtung der Beziehungen oder Teile von dir / deinem Leben, die du nicht magst, und des Herauskommens aus diesen Situationen. Es ist ein angstvoller Rekord. Musikalisch waren wir nicht schüchtern zu zeigen, dass wir uns weigern, als Künstler eingepfercht zu werden, und ich denke, wir haben es wirklich geschafft, der Welt die Art von Band zu zeigen, die wir sein wollen. Freak hat großartige Arbeit für uns geleistet und uns gezeigt, dass die Musik, die wir machten, etwas war, das die Leute hören wollten, und das gab uns das Vertrauen, dieses Biest eines Albums zu schreiben und aufzunehmen. “

Unstable tracklisting:

1) I’m Not Right

2) Negative Noise

3) Unstable

4) You Never Listen

5) Sick Of You

6) Take A Look Inside

7) Stitch Me Up

8) Addicted

9) Pushed Down

10) Trust Me

 

Unstable will be available in North America the following formats:

– 4 page CD Digipak + 12 page Booklet

– 4 page CD Digipak + 12 page Booklet + Patch (Napalm Mailorder – limited to 500 worldwide)

– 1 LP Gatefold Black Vinyl

– 1 LP Gatefold Glow In The Dark Vinyl (Napalm Mailorder – limited to 100)

– 1 LP Gatefold Die-Hard Edition Vinyl (Various Colors Splatter) + Patch + Artprint (Napalm Mailorder – limited to 200 worldwide)

– Digital Album

Heftige Individualität und eine furchtlose Umarmung des Außenstehenden stehen im Mittelpunkt von TETRARCH. Die unermüdliche harte Arbeit und die unermüdliche Entschlossenheit der Band haben sie zu einer der aufstrebenden Top-Bands in der Heavy-Musik gemacht und die Aufmerksamkeit der großen Medien wie Pollstar (Titel-Erwähnung), Billboard, Revolver, Alternative Press, Guitar World und Guitar auf sich gezogen Spieler, Premier Gitarre, Kerrang! und Metal Hammer, in denen viele Leadgitarristen Diamond Rowe die erste afroamerikanische Leadgitarristin aus dem Heavy-Metal-Genre waren. TETRARCH wurde in Spotify-Wiedergabelisten wie Kickass Metal, Rock Hard, New Blood (Cover vorgestellt) und Metal Tracks vorgestellt und wurde auch von Apple Music und seinen Benutzern hervorragend unterstützt, die auf mehreren zusätzlichen Wiedergabelisten erscheinen. Nachdem TETRARCH auf großen Festivals wie Epicenter und Exit 111 aufgetreten ist, wird es nach seinem Wiederaufleben mit neuer Beharrlichkeit und dem Geist des mächtigen Nonkonformisten, der sie seit dem ersten Tag angetrieben hat, wieder in die große Tourenszene zurückkehren.

 


 

                                              

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.