MÖTLEY CRÜE und BMG feiern das 40. Anniversary des Albums “SHOUT AT THE DEVIL” mit ‘YEAR OF THE DEVIL’/ VÖ: 27. Oktober 2023

BMG hat das YEAR OF THE DEVIL eingeleitet – eine Multi-Konfiguration des 40. Jubiläum Albums des Mötley Crüe Meilensteins SHOUT AT THE DEVIL”

Das Prunkstück von YEAR OF THE DEVIL ist die limitierte Edition des Super Deluxe Box Sets mit dem Inhalt: neu remastertes Album auf LP, CD und Kassette inklusive der Reproduktion der original  7” Singles  “Too Young To Fall In Love” und “Looks That Kill”. Dazu gibt es ein Pentagram Séance Board, Devil Board, Metal 7”Adapter, Lithographien, Tarot Karten, einen Devil Kerzenhalter und mehr. Sieben seltene Demo Tracks wurden wiederbelebt und als „SHOUT AT THE DEVIL DEMOS & RARITIES“ zugefügt.

Pre-order/ listen to “Black Widow (Demo)”: https://youtu.be/je0gVGe4YSU

“SHOUT AT THE DEVIL” – das Anniversary Set zum 40ten Geburtstag gibt es als Limited Edition Super Deluxe Box Set, Limited Edition Picture Disc, farbiges Vinyl, Limited Edition LP Replica CD, Limited Edition Lenticular CD und als Streaming/Download Deluxe Edition.

1983, auf dem Gipfel der ‚Satanic Panic‘, wurde  „SHOUT AT THE DEVIL“ veröffentlicht und katapultierte Mötley Crüe in die Liga der Superstars. Auf der Höhe des Hypes und nach ihrem Platin-Debut Album „Too Fast For Love“ erreichte ihr zweites Album „SHOUT AT THE DEVIL“ die Top 20 in den USA und wurde mit 4-fach Platin ausgezeichnet. Für viele Musikfans war es das erste Mal, dass sie ein Album mit Metaphorik und lyrischem Inhalt in den Regalen der Mainstream Abteilung sahen.

„SHOUT AT THE DEVIL“ ist nach wie vor der Eckpfeiler von Mötley Crüe’s Live Set – noch immer spielt die Band vier Songs aus diesem ikonischen Album auf ihrer andauernden Welttour.

Die Musik Videos “Looks That Kill” und “Too Young To Fall In Love” setzen seinerzeit den Standard für unzählige MTV Momente. Diese beiden Songs zusammen mit dem rauen Titeltrack, den rücksichtlosen “Knock ‘Em Dead, Kid”, “Bastard” und “Red Hot”, das wahnsinnige “Helter Skelter” und das bewegende, fast nur instrumentale “God Bless The Children Of The Beast” haben diese Ära definiert.

Und mehr als 40 Jahre später sind Mötley Crüe größer als jemals zuvor und sind die Headliner in Stadien überall auf der Welt.

Verfügbar als:
Boxset
1CD Lenticular
1CD
1LP Picture Disc
Colour 1LP
SD DIGITAL ALBUM // DOLBY ATMOS DIGITAL ALBUM

Deluxe Limited Box Set:

  • Original Album Remastered Orange/Gelb Splatter LP
  • Shout At The Demos & Rarities Rot/Weiss Splatter LP
  • Shout At The Devil CD
  • Shout At The Devil Kassette
  • “Looks That Kill” White 7” Vinyl
  • “Too Young To Fall In Love” Orange 7” Vinyl
  • Devil Board mit Metall- Planchette
  • Metal Pentagram 7” Adapter
  • Pentagram Fell Tasche
  • Devil Kerzenhalter (ohne Kerze)
  • Tarot Karten von allen Bandmitgliedern
  • 12” x 12” Pentagram Séance Board
  • Zwei 12” x 12” Shout At The Devil Blood Album Cover Litho Kunstdrucke

Album Tracklist:

  1. In The Beginning
  2. Shout At The Devil
  3. Looks That Kill
  4. Bastard
  5. God Bless The Children Of The Beast
  6. Helter Skelter
  7. Red Hot
  8. Too Young To Fall In Love
  9. Knock ‘Em Dead, Kid
  10. Ten Seconds To Love
  11. Danger

Shout At The Demos & Rarities Tracklist:

  1. Shout At The Devil (Demo)
  2. Looks That Kill (Demo)
  3. Knock ‘Em Dead, Kid (Demo)
  4. Too Young To Fall In Love (Demo)
  5. Hotter Than Hell (Demo for “Louder Than Hell”)
  6. I Will Survive (Demo)
  7. Black Widow (Demo)

MÖTLEY CRÜE

Direkt aus Los Angeles haben sich Mötley Crüe seit 41 Jahren die Ruhmeshalle des Rock gesichert: Vince Neil (Gesang), Nikki Sixx (Bass), Tommy Lee (Drums) und Mick Mars (Gitarre). Die Band hat über 100 Millionen Alben weltweit verkauft, sammelte 7 Platin und Multi Platin Awards in den USA, kann 22 Top 40 Mainstream Rock Hits aufweisen, 6 Top 20 Pop Singles, 3 Grammy Nominierungen, 5 New York Times Bestseller, ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und einen Netflix Hit.

Das Quartett hat über 5 Milliarden Streams auf den digitalen Plattformen angehäuft und hat 8 Millionen Follower auf ihren Social Media Kanälen. Bekannt für ihre legendären Live-Auftritte hat die Band ihren Millionen Fans unzählige Touren mit unglaublichen Shows geboten und sie wurden und werden energetisch gefeiert – nicht zuletzt wegen der einzigartigen Highlights von Tommy Lee’s rotierender Schlagzeug–Achterbahn und Nikki Sixx‘ flammenwerfendem Bass. Sie waren eine der ersten Bands mit einer Las Vegas Rock Residenz, die 2012 komplett ausverkauft war.

Die Biografie der Band “The Dirt: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band” wurde 2001 ein New York Times Bestseller und verkaufte über 1 Million Kopien. Verschiedene Mitglieder der Band brachten es zusätzlich zusammen auf die Liste der New York Times mit 4 bestverkauften Büchern. 2019 war das Jahr in dem “The Dirt” auf Netflix premierte, basierend auf ihrer Biografie “The Dirt: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band”. Es wurde ein weltweiter Hit.

Daraus resultierend konnten Mötley Crüe eine ganz neue Generation von Fans dazu gewinnen, festigten ihren Ikonen-Status, ihre Bedeutung und die Zeitlosigkeit ihres Songwritings.

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.