MYSTIC CIRCE – Kultalbum „Infernal Satanic Verses“ erscheint heute als limitiertes, farbiges Vinyl!

MYSTIC CIRCLE  Kultalbum „Infernal Satanic Verses“ erscheint heute als limitiertes farbiges Gatefold Vinyl

Gegründet 1992 in Ludwigshafen, mischten MYSTIC CIRCLE mit ihren ersten drei Demos schnell den Underground auf und etablierten sich Ende der 90er mit dem Konzeptalbum „Drachenblut“ und dem nachfolgenden „Infernal Satanic Verses“ als größte nationale Black Metal Band.

Ihr Kultalbum „Infernal Satanic Verses“ von 1999 ist nun erstmals auf allen digitalen Plattformen erhältlich.
Zusätzlich erscheint heute eine auf 500 Exemplare limitierte Gatefold-Vinyl-Edition in passendem „demon green“
Bestellung unter: https://mysticcircle.afr.link/InfernalSatanicVerses

Vinyl Trackliste:
A1. Intro – The Daemons Call
A2. Undestructable Power Of Darkness
A3. One With The Antichrist
A4. Fallen Christian Empire
B1. Hordes Of The Underworld
B2. The Devilstone
B3. Thorns Of Lies
B4. Black Legions

„24 Jahre nach der Veröffentlichung von ‚Infernal Satanic Verses‘ erscheint das Album nun zum ersten Mal digital und auf limitiertem farbigen Vinyl. Neu gemastert, klingt es frischer und bombastischer als je zuvor. Wir werden sehr stolz und aufgeregt sein, wenn die 500 Dämonen im November auf unsere Fans losgelassen werden“, kommentierten A. Blackwarund Beelzebub.

Im Jahr 2020 fanden die beiden Protagonisten und ursprünglichen Mitglieder Beelzebubund A. Blackwar wieder zusammen und stellten fest, dass ihre musikalischen Schicksale immer noch miteinander verbunden sind und sie sich über die Ideen einig sind, die sie noch auf die Welt loslassen wollen.
Ihre gemeinsamen Ziele und deren Umsetzung nahmen schnell Gestalt an und die beiden Musiker fanden in Nils Lesser einen Produzenten und Partner, der ihre dunkle Vision verstand und vollendete. Das Ergebnis ist aggressiver und voluminöser, aber mit all den erkennbaren Wurzeln ihrer frühen Phase. 2022 erschien das Reunion-Album „Mystic Circle“ und nur ein Jahr später ihr aktuelles Machtwerk „Erzdämon“.

„Erzdämon“ ist als CD sowie in farbigem Gatefold Vinyl und digital verfügbar.
Hier bestellen: https://lnk.to/MysticCircleErzdaemon

Album Tracklist:
1. Erzdämon (Part 1)
2. From Hell
3. Unholy Trinity
4. The Scarecrow
5. Asmodeus And The Temple Of God
6. Welcome To The Midnight Mass
7. The Mothman
8. Skinwalker
9. The Princess Of The Deadly Sins (Erzdämon Part 2)

„Dieses neue Album ist eine logische Fortsetzung und Weiterentwicklung des Vorgängeralbums, es ist detaillierter und führt tiefer in die Welt des Horrors. Die satanische, dämonische Thematik wurde mit mystischen Legenden aus alten Geschichten kombiniert, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Musikalisch wird dies durch neue und dunklere Klänge und Samples sowie klassische Heavy Metal-Parts hervorgerufen„, kommentiert die Band und beschreibt ihre neue Reise als eine Mischung aus „Drachenblut“, „Infernal Satanic Verses“ und „Mystic Circle“. „Wir haben dem Album einen deutschen Titel gegeben, weil wir einen Kreis schließen und zu unseren Anfangstagen zurückkehren wollen. „Erzdämon“ klingt kraftvoll und erhaben und repräsentiert das Album zu 100%.“

Mehr zu „Erzdämon„:
„The Scarecrow“ (Musik Video): https://youtu.be/NmO03TgW8ng
„From Hell“ (Musik Video): https://youtu.be/gyGTuUci3VY
„Erzdämon (Part 1)“ (music video): https://youtu.be/_HFrFnG5Ab8

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.