Circle of Silence – The Crimson Throne

The Crimson Throne
erhältlich ab 27. April 2018

1. Conquer The Throne
2. Race To The Sky
3. Destroyers Of The Earth
4. The Chosen One
5. Lionheart
6. The Crimson Throne
7. Into The Fire
8. A Kingdom Divine
9. Endgame
10. Possessed By Fire
11. Wild Eyes
Power Metal
42:40 Minuten

DISKOGRAFIE
2006 Your Own Story (Demo)
2008 The Supremacy Of Time (Demo)
2011 The Blackened Halo
2013 The Rise Of Resistance
2018 The Crimson Throne

LINE-UP
Nick Keim – Vocals
Christian Sommerfeld – Gitarre
Tobias Pfahl – Gitarre
Björn Boehm – Bass
Peter Suppinger – Drums

ALBUM
• Das 3. Album der Power Metaller CIRCLE OF SILENCE!
• Produziert von Sinja Müller und Circle Of Silence im Sonic Diamond Studio.
• Gemischt und gemastert von Kai Stahlenberg im Kohlekeller Studio B (Benighted, Cripper, Elvenpath,
Powerwolf).
• Coverartwork von Francisco Garcés (a.k.a. Dibujante nocturno).
• „Lionheart“ Lyric Video verfügbar auf https://youtu.be/h55cuG-csO0
• Auch erhältlich als limitierte Vinyl LP (limitiert auf 300 Stück), Jewel Case CD erhältlich zum „Discover
Price“.

ALBUM INFO
Das dritte offizielle Studioalbum, „The Crimson Throne“, von CIRCLE OF SILENCE beinhaltet einmal mehr kompromisslosen Power Metal. Thrashige Uptempo-Songs sowie treibende Doublebass Nummern bilden das Fundament für das bis dato schnellste und härteste Album der Band. Das 11 Songs umfassende Album bildet einen ausgewogenen Mix aus bereits bekannten Elementen sowie neuen Experimenten wie Drop-Tuning Songs oder Old School Einflüssen.
Für Mix und Mastering konnte mit Kai Stahlenberg ein erfahrener Produzent gewonnen werden, der bereits Bands wie Powerwolf oder Cripper zu einem kräftigen Sound verholfen hat.
Das Artwork wurde, wie bereits beim Vorgängeralbum, von Francisco Garcés a.k.a. Dibujante nocturno erstellt.

BAND BIOGRAFIE
CIRCLE OF SILENCE wurden 2006 im Raum Heilbronn gegründet. Das Line-up, bestehend aus Nick
(Gesang), Chris (Gitarre), Tobias (Gitarre), Björn (Bass) und Pit (Schlagzeug), hat seit der Gründung der Band Bestand. In den Jahren 2006 bis 2010 wurden 2 Demo-Alben veröffentlicht. Im Jahr 2011 wurde CIRCLE OF SILENCE Teil der Massacre Records Familie und brachte im selben Jahr das Debütalbum „The Blackened Halo“ heraus.
Zwei Jahre später kehrten CIRCLE OF SILENCE mit dem Nachfolgealbum „The Rise Of Resistance“ zurück und konnten erneut positives Feedback von Fans und Presse verbuchen.
Nach einer kleinen kreativen Pause sind CIRCLE OF SILENCE 2017 nun zurück und bringen mit „The
Crimson Throne“ ihr bis dato aus gereiftestes und härtestes Album auf den Markt!

KONZERTTERMINE
03.03.2018 DE Walldorf – Jugendkulturhaus Jump
07.07.2018 DE Nordheim – Sunstorm Open Air
Weitere Termine sind bereits in Planung.