Phil Campbell and the Bastard Sons veröffentlichen neues Video zu „Born To Roam“ „We’re The Bastards“ erscheint heute

Heute veröffentlicht das Hard Rock Kraftpaket aus Wales, PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS, endlich ihr neues Album  „We’re The Bastards“. Zur Feier des Tages enthüllt die Band ein Video für den Song „Born To Roam“, welches ihr euch hier anschauen könnt:
 https://www.youtube.com/watch?v=jprIokB6XrcPhil Campbell zum neuen Album:
“Wenn du wirklich gute Rock’n’Roll Vibes brauchst, die dich durch die weiterhin deprimierenden Zeiten bringen, solltest du unbedingt dieses Album kaufen! Du wirst es nicht bereuen!!“

Sichert euch die neue Platte „We’re The Bastards“ hier:
http://nblast.de/PCATBS-WereTheBastards

Auf den Streamingplattformen ist das Album hier zu finden:
http://nblast.de/PhilCampbellATBSpreS

Drummer Dane Campbell nutzte seine Zeit während der Pandemie, um seinen eigenen Podcast ‚Drum For The Song‘ zu starten, der über die gängigen Streamingplattformen sowie YouTube verfügbar ist. Bisher sind bereits Folgen mit bekannten Drummern wie Matt Sorum, Nigel Glockler, Mark Richardson, Moose Thomas und vielen anderen erschienen. Hier geht es zum Podcast auf Spotify und Youtube.

Das Album ist als CD, limitiertes Digipak mit vier Bonustracks, album is available as CD, limited digipack including 4 bonus tracks, 2LP Gold, 2LP Sparkle [UK exklusiv], digitales Album, 2 LP Orange/Black Splatter [Mailorder + exklusiv im Großhandel] und 2LP Black.

Die Trackliste liest sich wie folgt:
1. We’re The Bastards
2. Son Of A Gun
3. Promises Are Poison
4. Born To Roam
5. Animals
6. Bite My Tongue
7. Desert Song
8. Keep Your Jacket On
9. Lie To Me
10. Riding Straight To Hell
11. Hate Machine
12. Destroyed
13. Waves

Bonus Tracks [limitiertes Digipak]:
14. Big Mouth (Live)
15. Freak Show (Live)
16. Dark Days (Live)
17. Rock ’n Roll (Live)

In den Nachwehen der Auflösung von MOTÖRHEAD nach dem Tod von Lemmy Kilmister im Jahr 2016 gegründet, ziehen PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS die Massen auf jedem gehobenen Rock oder Metal Festival an. Von einem der renommiertesten Gitarristen des Genres geführt und von seinen Söhnen Todd (Gitarre), Tyla (Bass) und Dane (Schlagzeug) soeiw Ausnahmesänger Neil Starr komplettiert, debütierte die Band 2017 im Touringgeschäft – angetrieben von einer riesigen Menge an Zuversicht, einigen MOTÖRHEAD Covern und einer Handvoll eigener Songs voller Leidenschaft und Groove. Nachdem sie sich den Prestige Support Slot der GUNS N’ ROSES 2017 Sommer Stadion Tour sicherten, schlugen die BASTARD SONS voll ein.

Wie jeder andere mussten  PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS in diesem Jahr jedoch einige sorgfältig durchdachte Pläne in Folge der weltweiten Pandemie zu Grabe tragen. Doch da die Band sich selbst dem ehrenwerten Ziel verschrieben hat, die Köpfe der Menschen mit donnerndem Rock’n’Roll wegzupusten, weigerten sich die Musiker ihre Pläne, einen Nachfolger ihres hoch gelobten Debütalbums aufzunehmen, zu canceln. Im Lockdown aufgenommen und produziert von Gitarrist Todd Campbell wird das zweite BASTARD SONS Album vielleicht genau die Stärkung sein, welche die Menschen heute brauchen. Sein Titel ist “We’re The Bastards” und es wird größer, besser und auf seine wilde Art und Weise sogar fröhlicher als sein Vorgänger. Um es kurzu zu machen: Es ist der Sound einer großartigen Band, die sich selbst übertrifft und vor Selbstbewusstsein strahlt.

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.