SABATON kündigen „The Tour To End All Tours“ an

Das letzte Jahr war eine herausfordernde, wenn nicht gar bedrohliche Zeit für Bands und Musikschaffende auf der ganzen Welt: Es war eine Zeit der Unsicherheiten, der Zweifel und der Angst, nie wieder zum Status Quo des Tourens zurückkehren zu können.

Doch SABATON war noch nie eine Band, die sich von schwierigen Umständen leicht zu Fall bringen lässt: Anstelle seine Visionen und Ambitionen aufzugeben, schmiedete das schwedische Metal Bataillon seinen imposanten Tourplan, den die Band heute ihren Fans präsentiert: Wer ganz sorgsam hinhört, kann vielleicht den Klang bretternder Gitarren und den Donner über dem Kampffeld  bereits hören, die epischen Melodien wie Siegeshymnen nach einer gewonnenen Schlacht vernehmen und die Spannung einer herannahenden Sensation spüren: Die Vorzeichen von „The Tour To End All Tours“.

Der nächste Frühling wird SABATON durch 26 Städte in 17 Ländern führen. SABATON wird seinen Fans bahnbrechenden modernen Metal in Form einer atemberaubenden Liveshow präsentieren und neue Maßstäbe für Konzerte dieser Art setzen. Mit dabei sind die mongolische Rockband THE HU sowie die finnischen Heavy Metal Veteranen LORDI.

Pär Sundström, Bassist und Mitbegründer von SABATON: „Wir haben alle viel zu lange darauf gewartet. Und wir sind bereiter denn je. Zu dem Zeitpunkt, an dem wir diese Tour antreten werden, haben wir bereits eine ganze Schatzkiste an neuen Songs, die wir gemeinsam mit vielen anderen Überraschungen spielen werden. Ihr wollt die „Tour To End All Tours“ nicht verpassen.“

The Tour To End All Tours w/ THE HU, LORDI
presented by Cobra Agency

04.03.2022 Norwegen Oslo Spektrum
05.03.2022 Schweden Stockholm Avicii Arena
06.03.2022 Dänemark Kopenhagen Royal Arena
08.03.2022 Deutschland Hamburg Barclays Arena
09.03.2022 Luxemburg Esch zur Alzette Rockhal
11.03.2022 Deutschland Berlin Mercedes-Benz Arena
12.03.2022 Tschechien Prag O2 Arena
13.03.2022 Ungarn Budapest Arena
15.03.2022 Italien Mailand Lorenzini District
16.03.2022 Schweiz Genf Arena
18.03.2022 England London Wembley Arena
19.03.2022 England Leeds First Direct Arena
20.03.2022 Wales Cardiff Motorpoint Arena
22.03.2022 Schottland Glasgow Hydro
24.03.2022 Belgien Antwerpen Sportpaleis
25.03.2022 Niederlande Amsterdam Ziggo Dome
26.03.2022 Deutschland Leipzig Quarterback Immobilien Arena
28.03.2022 Frankreich Paris La Seine Musicale
30.03.2022 Österreich Wien Stadthalle
31.03.2022 Deutschland München Olympiahalle
01.04.2022 Deutschland Köln Lanxess Arena
02.04.2022 Deutschland Hannover ZAG Arena
04.04.2022 Polen Krakau Tauron Arena
06.04.2022 Estland Tallinn Saku Arena
08.04.2022 Finnland Kuopio Kuopio Hall
09.04.2022 Finnland Helsinki Hartwall Arena

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 7. Juli 2021.
Die Tickets sind hier erhältlich: https://www.sabaton.net/tour/

Schnell sein lohnt sich:
Ticketbestellungen für die „The Tour To End All Tours“, die vor Freitag, 9. Juli 2021, 17.00 Uhr eingehen, erhalten gratis exklusiven Zugang zum Livestream der Exitfest Headline Show der Band am 9. Juli 2021 um 21.00 Uhr. Ein Event, das sich Fans nicht entgehen lassen sollten – es ist der erste Auftritt von SABATON nach inzwischen eineinhalb Jahren!

SABATON sind zweifellos die wichtigste Band der modernen Metal-Szene, die sich mit großem Selbstvertrauen kontinuierlich nach oben arbeitet, was die fünf Metal Hammer Golden Gods Awards (einschließlich beste Live-Band in drei verschiedenen Jahren) und mehrere Nominierungen für das schwedische Äquivalent der Grammy Awards, den Grammys, eindrucksvoll beweisen. Im Jahr 2016 debütierte „The Last Stand“ auf Platz 1 in drei verschiedenen europäischen Ländern und knackte die Top 3 in vier weiteren. Brodén (Sänger), Sundström (Bassist), Chris Rörland (Gitarren), Hannes van Dahl (Schlagzeug) und Tommy Johansson (Gitarren) veranstalten außerdem ein eigenes Festival, das Sabaton Open Air, das 2008 ins Leben gerufen wurde, sowie ihre eigene Sabaton Cruise, die bereits seit 2009 zukunftsorientiert stattfindet. Ihr letztes Album „The Great War“, welches 2019 erschien, erreichte die Top 10 in 11 Ländern, inklusive Nummer-Eins-Platzierungen in Deutschland, Schweden und der Schweiz.

Schaut euch die neusten Videos der Band an:
„Defence Of Moscow“:  https://www.youtube.com/watch?v=9TjXanLjpTU
„The Royal Guard“:  https://youtu.be/kZN5bw3wg9g
„Livgardet“: https://youtu.be/Um5R_PH7Jek

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.