Tungsten veröffentlichen Lyric-Video zu ‚Volfram’s Song‘

Die schwedische Metal-Band TUNGSTEN hat heute das Lyric-Video zu ihrem Hit ‚Volfram’s Song‘ veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem zweiten Album »Tundra« das letzten Monat erschienen ist.

Schaut euch das Video jetzt hier an: https://youtu.be/Va0IHMB-P5w

Die Musik auf »Tundra« folgt der musikalischen Richtung, die TUNGSTEN auf »We Will Rise« einschlug, aber mit mehr von allem. Für den Höhrer unverkennbar, TUNGSTEN – der Klang aber dunkler und epischer als zuvor. Der Mix von eingängigem Metal.

Karl“The diversity is still definitely there just like on the first album. But this time around to quote my dad’s boss from the 80s ‘MORE IS MORE’!”

Die Texte auf TUNDRA handeln viel von Zeit. Sie sind immer noch bodenständig und beschäftigen sich mit natürlichen Dingen, die der gewöhnliche Mensch auch erzählen könnte. Es gibt auch Fiktionen und mysteriöse Geschichten über Volfram, den Mann auf dem Album, der Hüter von Zeit und Gleichgewicht, den Reisenden zwischen Zeit und Raum und verschiedenen Dimensionen. In der »Tundra« ist er in der Vergangenheit mit Burgen, Feen und Rittern von einer Welt in eine Zukünftige gereist, eine Stadt nach ihrem Fall, die mitten in einer eisigen Tundra endet, in der fast niemand das eisige, kalte Klima überleben kann.

Mike (Vocals): “We are so proud to finally release TUNDRA, a true melodic, heavy piece of metal! We are truly happy! Considering we couldn’t tour with WE WILL RISE we are now more than ready to hit the road in 2021.”
Nick (Gitarre) adds: “We’re already confirmed for SABATON OPEN AIR in August 2021.”

 

Streamt, kauft das neue Album »Tundra« hier: https://Tungsten.lnk.to/tundra
Schaut euch das Musikvideo zu ‚Tundra‘ hier an:
https://youtu.be/7jrik_r9zzA
Presse:
„Nach wie vor reizen die kompakten Songs durch ihr Miteinander aus starken Power Metal-Melodien und -Chören sowie zackigem Groove (‘Volfram’s Song’). Gelungen ist die Entwicklung hin zu etwas düstereren Klängen“ – Metal Hammer„‘Lock And Load‘, ‚Volfram’s Song‘ und die erste Single ‚King Of Shadows‘ sind eingängige Power-Metal-Songs mit Ohrwurmchören, hervorragend gesungen von Cloudscape-Sänger Mike Andersson.“ – Rock Tribune

„Während „Divided Generations“ eine „We Will Rock You“ Affinität von Queen versprüht, zählt der mit eingebauter Mitschunkelgarantie ausgestatte Ohrwurm „King Of Shadows“, wohl zu dem eingängigsten Genre Song des Jahres.“ – Crossfire Metal

„Auch der zweite Rundling kann überzeugen. Wem schon Platte Nummer eins („We Will Rise“) gefallen hat, der dürfte auch am Nachfolger „Tundra“ seinen Spaß haben.“ – Powermetal.de

„Die videospielhaften Sounds im Titelsong funktionieren, jedenfalls bis zum Refrain, während das an alte Sonata Arctica erinnernde ´I See Fury´ tatsächlich als kleiner Hit durchgeht.“ – Rock Hard

„Folk-inspirierter Power Metal“ – Sweden Rock Magazine

„Tundra folgt der musikalischen Richtung, die auf „We Will Rise“ vorherrschte, aber mit mehr von allem.“ – Rock Garage

„Stärker als Stahl, härter als Metal, aber mit immensen Sinn für Melodie und modernem Metal-Feeling ist die Melodic Metal-Band aus Schweden schon bald auf dem Weg zum Metal-Star! The kings of shadows are back!“ – Michael Spiggos / Wacken Radio

»Tundra« Tracklisting:
01. Lock And Load
02. Volfram’s Song
03. Time
04. Divided Generations
05. King Of Shadows
06. Tundra
07. Paranormal
08. Life And The Ocean
09. I See Fury
10. This Is War
11. Here Comes The FallICYM:
‚Life And The Ocean‘: https://youtu.be/Q9jOf5BpwEI
‚King Of Shadows‘: https://youtu.be/IUb9BA9cdoo

Mehr von TUNGSTEN:
Misled‚: https://youtu.be/Q-aHogsyxyA
‚The Fairies Dance‘: https://youtu.be/haS4Kvsx6rQ
‚We Will Rise‘: https://youtu.be/hxvXu6X2pZc

TUNGSTEN wurde 2016 von Schlagzeuger Anders Johansson (HAMMERFALLYNGWIE J. MALMSTEENS RISING FORCEMANOWAR) gegründet, nachdem seine Söhne Karl und Nick Johansson ihn einige Songs hören ließen, die sie zusammen komponiert hatten. Bald darauf wurde Mike Andersson mit in ihre Reihen aufgenommen, um die Band zu vervollständigen.

Anders Johansson ist einer der erfahrensten Schlagzeuger der Metal-Welt mit starken Einflüssen von DEEP PURPLE und RAINBOW, wie auch Jazz. Zudem spielt er Kontrabass.

Das musikalische Talent wurde an Karl und Nick weitergegeben, die Bands wie RAMMSTEIN und MESHUGGAH loben. Sie stammen aus einer späteren Generation und bringen Modernität und aktuelle Trends in die Musik.

Mike mag eine Vielzahl von Bands, von BEE GEES bis MESHUGGAH, und hört viel auf verschiedene Gesangsstile, was zum melodischen und abwechslungsreichen Gesang in TUNGSTEN beiträgt.

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.