ARCH ENEMY startet Video für neue Single „Handshake With Hell“

Neues Album „Deceivers“ jetzt vorbestellbar.

Am 29. Juli werden die Extrem-Metal-Meister Arch Enemy ihr 11. Studioalbum „Deceivers“ über Century Media Records veröffentlichen. Für eine Vorschau auf das Album kann die neue Single „Handshake With Hell“ jetzt HIER weltweit gestreamt werden. Unter der Regie von Patric Ullaeus ist die Videopremiere für „Handshake With Hell“ heute für 9:00 Uhr PT//12:00 Uhr ET//18:00 Uhr MEZ angesetzt

unter: https://youtu.be/dsuhfOD7emE

Michael Amott (Gitarren) kommentiert: „Unsere neue Single/Video ‚Handshake with Hell‘ begann mit einigen Riffs und Melodien, von denen ich dachte, dass sie zueinander passen könnten, und als ich Daniel (Erlandsson, Schlagzeug) die Teile zeigte, die ich hatte, fühlte er auch, dass es Potenzial hatte Wir haben an einem Demo davon gearbeitet, es gemeinsam viel weiter entwickelt, und als wir einen Punkt erreicht hatten, an dem wir dachten, es sei fertig, schickten wir die Instrumentalversion an Alissa in Kanada, und sie kam mit dieser wirklich coolen Herangehensweise an das zurück Vocals und Texte, die den Song noch weiter aufwerten.

Für mich ist es ein herausragender Track auf dem neuen Album „Deceivers“, der wirklich zeigt, wozu wir als Songwriter und Performer im Jahr 2022 fähig sind – es ist definitiv einer der neuen Songs, die ich Ich kann es kaum erwarten, live auf Tour zu spielen!“ Alissa White-Gluz fügt hinzu: „Als Michael und Daniel mir das Instrumental zeigten, das sie sich ausgedacht hatten, hatte ich eine Menge Gesangsideen, um den Song zu vervollständigen. ‚Handshake with Hell‘ hat ein klassisches Heavy-Metal-Feeling, und es fühlte sich genau richtig an Es ist an der Zeit, ein paar klassische Heavy-Metal-Vocals zu entfesseln. Ich denke, das Ergebnis ist wirklich interessant und eingängig!“

Fans can pre-order Deceivers HERE – where the album is available in the following formats:

–Digital Album
–Ltd. Deluxe 2LP+CD Artbook 
hand-numbered limited edition with noble hot foil stamping
LP1: multi-colored vinyl (each design is unique)
LP2: picture vinyl with two bonus tracks & zoetrope effect
CD: album + two bonus tracks
12” Artbook with 36-pages booklet incl. liner-notes and art print
–Ltd. Deluxe CD Box Set 
DVD-sized clamshell box with noble hot foil stamping
CD in eco-friendly packaging with two bonus tracks
32-page DIN A5 booklet incl. liner-notes
Tote Bag
Metal Pin
–Ltd. Black & colored 180g LP 
incl. 8-page booklet + Obi-Strip
 –Special Edition CD 
eco-friendly packaging incl. 16-page booklet

Für eine weitere Vorschau auf Deceivers können sich Fans die zuvor veröffentlichten Albumtracks „Deceiver, Deceiver“ und „House Of Mirrors“ anhören. Seien Sie der Erste, der neue Arch Enemy-Musik hört, indem Sie die Platte hier auf Ihrer bevorzugten Musikplattform vorab speichern: https://geni.us/archenemypresave Als Sammlung von 11 Tracks, die rücksichtslos eingängig und gnadenlos gewalttätig sind, steht Deceivers auf Augenhöhe mit den Höhepunkten des geschichtsträchtigen Katalogs der Band.

Arch Enemy erwachen mit „Handshake With Hell“ zum Leben und machen deutlich, dass sie auf Blut aus sind, und jeder Track ist ein Hit, vom stimmungsvollen „Poisoned Arrow“ bis zum titanisch hymnischen „One Last Time“. Das Quintett klingt energiegeladener denn je und agiert auf höchstem Niveau und liefert einen Strudel aus diamantenhartem Riffing, das um cineastische Melodien, donnerndes Schlagzeug und überragende Vocals gewickelt ist. Arch Enemy hat wieder einmal bewiesen, dass sie nicht aufzuhalten sind.

Deceivers track-listing
1. Handshake With Hell
2. Deceiver, Deceiver
3. In The Eye Of The Storm
4. The Watcher
5. Poisoned Arrow
6. Sunset Over The Empire
7. House Of Mirrors
8. Spreading Black Wings
9. Mourning Star
10. One Last Time
11. Exiled From Earth

In diesem Frühjahr werden Arch Enemy und Behemoth in die Staaten zurückkehren, um gemeinsam mit Napalm Death und Unto Others als Special Guests die „The North American Siege 2022“-Tour zu leiten, bevor Arch Enemy bei ausgewählten Sommerfestivals auftritt; die neu geplante „European Siege 2022“-Tour (mit Arch Enemy, Behemoth, Carcass, Unto Others) startet im Herbst. „Trotz der offensichtlichen Unsicherheiten, mit denen derzeit alle auf der Welt konfrontiert sind, haben wir für dieses Jahr einige Konzerte gebucht!“ sagt Amott. „Wir freuen uns, diesen Frühling auf die Live-Bühne in Nordamerika zurückzukehren und im Sommer ausgewählte europäische Festivals sowie Ende 2022 eine große Europatournee zu spielen. Es ist Zeit, lasst uns das tun!“ Siehe unten für alle Daten; Tickets können unter https://www.archenemy.net/ gekauft werden.

„The North American Siege 2022“ tour dates
w/ Arch Enemy & Behemoth
+ special guests Napalm Death, Unto Others

Apr. 16, 2022 – Tempe, AZ @ Marquee Theatre
Apr. 18, 2022 – San Antonio, TX @ The Aztec Theatre
Apr. 19, 2022 – Dallas, TX @ Amplified Live
Apr. 21, 2022 – St Petersburg, FL @ Jannus Live
Apr. 22, 2022 – Atlanta, GA @ The Eastern
Apr. 23, 2022 – Charlotte. NC @ The Fillmore Charlotte
Apr. 25, 2022 – Toronto, ON @ Rebel
Apr. 26, 2022 – Montreal, QC @ Mtelus
Apr. 28, 2022 – New York, NY @ Terminal 5
Apr. 29, 2022 – Philadelphia, PA @ The Fillmore Philadelphia
Apr. 30, 2022 – Worcester, MA @ Palladium
May 2, 2022 – Chicago, IL @ The Riviera Theatre
May 4, 2022 – Denver, CO @ Ogden Theatre
May 7, 2022 – Salt Lake City, UT @ The Depot
May 9, 2022 – Seattle, WA @ Showbox SoDo
May 10, 2022 – Vancouver, BC @ Vogue Theatre
May 11, 2022 – Portland, OR @ Roseland Theater
May 13, 2022 – Berkeley, CA @ The UC Theatre
May 15, 2022 – Los Angeles, CA @ The Hollywood Palladium

Arch Enemy 2022 festival dates 
Aug. 6, 2022 – Wacken, DE @ Wacken Open Air
Aug. 17-20, 2022 – Dinkelsbuehl, DE @ Summer Breeze Festival
Aug. 18-20, 2022 – Sulingen, DE @ Reload Festival

„The European Siege 2022“ tour dates
w/ Arch Enemy & Behemoth
+ special guests Carcass, Unto Others

Sept. 27, 2022 – Dublin, IE @ Olympia Theatre
Sept. 29, 2022 – Glasgow, UK @ O2 Academy Glasgow
Sept. 30, 2022 – Manchester, UK @ O2 Apollo
Oct. 1, 2022 – Birmingham, UK @ O2 Academy Birmingham
Oct. 2, 2022 – London, UK @ O2 Academy Brixton
Oct. 4, 2022 – Paris, FR @ Le Zénith
Oct. 5, 2022 – Toulouse, FR @ Le Bikini
Oct. 7, 2022 – Lisbon, PT @ Coliseu de Lisboa
Oct. 8, 2022 – Madrid, ES @ Palacio Vistalegre
Oct. 9, 2022 – Barcelona, ES @ Palau Sant Jordi
Oct. 11, 2022 – Lyon, FR @ Le Radiant
Oct. 12, 2022 – Milano, IT @ Alcatraz
Oct. 14, 2022 – Berlin, DE @ Columbiahalle
Oct. 15, 2022 – Prague, CZ @ Tipsport Arena
Oct. 16, 2022 – Budapest, HU @ Barba Negra
Oct. 18, 2022 – Vienna, AT @ Gasometer
Oct. 19, 2022 – Katowice, PL @ Spodek
Oct. 21, 2022 – Ludwigsburg, DE @ MHP Arena
Oct. 22, 2022 – Den Bosch, NL @ Mainstage Brabanthallen
Oct. 23, 2022 – Brussels, BE @ Forest National
Oct. 25, 2022 – Zurich, CH @ Samsung Hall
Oct. 26, 2022 – Frankfurt, DE @ Jahrhunderthalle
Oct. 28, 2022 – Munich, DE @ Zenith
Oct. 29, 2022 – Düsseldorf, DE @ Mitsubishi Electric Halle
Oct. 30, 2022 – Hamburg, DE @ edel-optics.de Arena
Oct. 31, 2022 – Gothenburg, SE @ Partille Arena
Nov. 2, 2022 – Helsinki, FI @ Ice Hall
Nov. 4, 2022 – Stockholm, SE @ Annexet
Nov. 5, 2022 – Copenhagen, DK @ Forum
Nov. 6, 2022 – Oslo, NO @ Sentrum Scene

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.