BLIND GUARDIAN – kündigen neue Single „Deliver Us From Evil“ an

Die dunkle Jahreshälfte ist angebrochen, das fehlende Tageslicht und die welkenden, fallenden Blätter sind eine tägliche Erinnerung an die Vergänglichkeit des Lebens und die bedrohlichen Schatten, welche in der Finsternis lauern. Doch: Ein gleißendes Licht der Hoffnung schneidet die Dunkelheit wie ein Schwert – BLIND GUARDIAN sind gekommen, um uns vom Bösen zu erlösen: „Deliver Us From Evil“ ist der Titel der brandneuen Single der Band, welche am 3. Dezember erscheint. Der Song ist ein Vorbote des neuen Albums von BLIND GUARDIAN, geplant für September 2022.
Die Single wird digital und als 7“ Vinyl (inklusive ‚Merry Xmas Everybody‘ als B-Seite und signierter Postkarte) und CD Digipak (inklusive des Songs ‚Violent Shadows – WWW Live Performance‘) erhältlich sein.Bestellt die Single hier vor:
https://blindguardian.bfan.link/deliver-us-from-evil

Hansi Kürsch über die neue Single:

„Was kann ich sagen? Wir freuen uns sehr darüber, Euch mit „Deliver Us From Evil“ endlich einen brandneuen Song  des im September 2022 erscheinenden Album vorstellen zu können. Außerdem hält die Single mit unserem 2020er Weihnachtssmashhit „Merry Xmas everybody“ und der Wackenversion von „Violent Shadows“  zwei weitere megageile Songs für Euch bereit, die Euch das Warten auf das Album hoffentlich ein wenig versüssen können. Ob Vinyl oder CD, eins kann ich mit Gewissheit sagen, diese Single macht sich supergut unterm Weihnachtsbaum. Die streng limitierte Vinyl Version kann übrigens auf allen funktionierenden Schallplattenspielern abgespielt werden und klingt immer super – sowohl in mono als auch in stereo!  Seid also mutig und schnell und greift vor allem beherzt zu. Vinyl ist ein rares Gut.
Dass die verbleibende Zeit bis zur Veröffentlichung des Albums viel zu lang ist, ist uns allen schmerzlich bewusst. Gegen die momentanen weltweiten, wirtschaftlichen Verwerfungen sind allerdings weder wir noch unsere Plattenfirma gewappnet. Soll heißen, dieses eine Mal sind tatsächlich mal alle Beteiligten unschuldig.   Mit „Deliver Us From Evil“ erhaltet Ihr einen weiteren Vorgeschmack auf ein sehr intensives und lebendiges Album, der Eure Vorfreude auf unseren nächsten Albumstreich hoffentlich noch intensivieren wird. Bei mir wäre es so, aber ich kenne ja glücklicherweise das ganze Album.
Apropos Vorfreude, auch wenn „Violent Shadows“ und „Deliver Us From Evil“ zweifelsohne grandiose Songs sind, wollen wir Euch ganz sicher nicht die nächsten 10 Monate auf „nur“ zwei Songs sitzen lassen. Im Laufe der nächsten Monate werden wir Euch immer wieder mal den ein oder anderen Titel vorstellen. Eines kann ich Euch versprechen, Ihr werdet immer begeistert sein. Ein Hoch auf das digitale Zeitalter und die damit verbundenen, schier endlosen Möglichkeiten. Ach so, Albumtitel. Den gibt es, wird aber noch nicht verraten. Das wäre jetzt doch ein bißchen zu viel des Guten.“

Über BLIND GUARDIAN:
BLIND GUARDIAN aber sind eine jener außergewöhnlichen, einzigartigen und ganz besonderen Formationen, die seit ihrer Gründung im Jahre 1984 für absolute Perfektion, Kreativität und Leidenschaft stehen. Selten gibt es Bands, die imstande sind, einen so facettenreich-diffizilen Sound zu kreieren, der gleichermaßen von einer überwältigenden Liebe zum Detail, filigranen Finessen und fragilen Feinjustierungen als auch inhaltlicher Tiefe gezeichnet ist. Die höchst spannende Melange aus opulentem Bombast, progressiver Komplexität und symphonischer Schönheit gilt als Markenzeichen der metallischen Urgesteine. BLIND GUARDIAN haben ihren eigenen Stil schon vor langer Zeit gefunden, sich aber dennoch nie der Stagnation hingegeben, sondern erweisen sich immer offen und experimentierfreudig gegenüber innovativen Einflüssen. Das macht BLIND GUARDIAN zu einem Act, der seiner Zeit schon immer weit voraus war!

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.