Veröffentlichen heute die erste Single aus dem Album als Visualizer! Pre-order live!

Die multinationale Death Metal Allstar-Band Siege Of Power hat ihr neues Album „This Is Tomorrow“ auf den 17. Februar gesetzt. Einen ersten Eindruck vom Album könnt ihr durch den Visualizer zur ersten Single ‚Force Fed Fear‘ gewinnen, welcher sich hier befindet: metalblade.com/siegeofpower – dort kann „This Is Tomorrow“ in den nachstehenden Formaten vorbestellt werden:

– jewelcase-CD
– clear / blood red splatter vinyl (limited to 300 copies)
– red with black & white splatter vinyl (limited to 300 copies)

Siege Of Power bestehen aus Chris Reifert (Autopsy) am Gesang, Paul Baayens (Asphyx) an den Gitarren, Theo van Eekelen (ex-Hail Of Bullets) am Bass und Bob Bagchus (ex-Asphyx) am Schlagzeug.

Wir mögen das Debüt ‚Warning Blast‘ immer noch sehr, aber nach ein paar Jahren fingen wir an, über ein weiteres Album zu reden, und irgendwann wurde uns klar, dass es ernst wird. Also fingen wir an, 11 Songs zu schreiben – all killers, no fillers!„, sagt Schlagzeuger Bob Bagchus. „Die meisten unserer Inspirationen für dieses Album stammen von Old School Bands wie Venom, Bathory, Slayer und sogar Black Sabbath. Kombiniert mit unserem eigenen persönlichen Stil, den wir seit Jahrzehnten pflegen.

This Is Tomorrow“ ist etwas düsterer als „Warning Blast“ und das ist längst nicht alles. Chris Reiferts Vokills sind vielseitiger auf diesem Album und verpassen so jedem Song seine ganz eigene Atmosphäre. Es ist ein geradliniges, raues Metal-Album mit guten, alten 80er-Jahre-Vibes und spiegelt die dunklen Zeiten wider, in denen wir heutzutage leben.

Das Album wurde in den Toneshed Studios aufgenommen und von Erwin Hermsen abgemischt und gemastert. Das tolle Artwork stammt von Roberto Toderico.

Siege Of Power begann 2013 unter dem Namen First Class Elite als ein Projekt ohne jegliche Erwartungen. Kurz nach der Veröffentlichung eines Split-Albums wurde es für tot erklärt, begraben und fast vergessen, bis der verrottete Leichnam 2017 exhumiert wurde. Herausgekommen sind 19 knallharte Extrem-Metal-Tracks, gemischt mit einigen Doomdozern und das Debütalbum „Warning Blast„.

This Is Tomorrow“ track listing
01. Force Fed Fear
02. Sinister Christians
03. Scavengers
04. Zero Containment
05. Ghosts of Humanity
06. As the World Crumbles
07. Oblivion
08. Deeper Wounds
09. The Devil’s Grasp
10. No Salvation
11. This Is Tomorrow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.