DUST BOLT veröffentlichen „Children of Violence“ Live Version!

Nach Veröffentlichung ihres aktuellen, viel diskutierten Albums Sound & Fury ( erschienen im Februar 2024 über AFM Records HIER ), haben DUST BOLT heute eine Live Version ihres 2010er Krachers „Children of Violence“ rausgehauen!

DUST BOLT Frontmann Lenny B. kommentiert: „Bäm! Der Song „Children of Violence“, ursprünglich von der ersten Demo-EP „Chaos Possession“ aus dem Jahr 2010 , gehört zu den frühesten Eigenkreationen der Band und ist sowohl für uns als auch für unsere Begleiter der ersten Stunde fast schon ein symbolischer Song! Jetzt erscheint er exklusiv als Live-Version bei AFM Records! Die Chaos Possession EP ist nur in wenigen Händen und so gesehen nirgends mehr erhältlich. Darum war es uns umso wichtiger, eine frische Version von Children of Violence als besonderes Geschenk an unsere treuen Fans & Supporter zu releasen! Zieht euch CoV liveIn Amsterdam rein & feel the vibe!“ 
„Children of Violence Live in Amsterdam“ findet ihr ab sofort
bei allen digitalen Streaming-Anbietern über: 

Während die Band ihr aktuelles Album promotet und auch in diesem Jahr wieder live viel unterwegs sein wird, unter anderem auf diversen Festival Bühnen sowie auf Tour mit HAVOK (alle anstehenden DUST BOLT Termine findet ihr weiter unten), hat Lenny B. darüberhinaus kürzlich seine erste Podcast Folge veröffentlicht! Gemeinsam mit Henning Mielke (ex-Warner, ex Tokio Hotel Manager, uvm.) bekommen in „Am Rande des Wahnsinns“ Metal, Szene, Business, KünstlerInnen ein Sprachrohr – aber vor allem auch ihr Fett ab! In der neuesten Folge zum Thema „Mental Health, Bipolarität und Rock´n´Roll“, heisst Lenny B. AFM Records Label-Kollegen Hans Ziller von BONFIRE zu Gast.

„Am Rande des Wahnsinns“ findet ihr auf: https://shows.acast.com/am-rande-des-wahnsinns 

Seit ihrer Gründung in 2007 sorgten die jungen Senkrechtstarter von DUST BOLT für mächtig Wirbel in der Szene. Das Quartett rund um Frontmann Lenny Bruce ist seit Kindheitstagen mit der gemeinsamen Leidenschaft für Metal befreundet und hat sich als eine der führenden Thrash Metal Bands Europas etabliert. Doch mit Sound & Fury definiert die Band ihren Sound neu und läutet eine neue Ära im Hause DUST BOLT ein.

„Sound & Fury ist ein ebenso mutiges wie abwechslungreiches und unkonventionelles Album“ schrieb das Rock Hard Magazin, The Razors Edge in UK sind überzeugt, „with their fifth album set for release, this could well be their breakthrough moment!“ „Ein starkes, spannendes und abwechslungsreiches Album!“ kam Zephyrs Odem schliesslich zu dem Schluss, während Musikreviews.de Sound & Fury als ein „mutiges Album und künstlerisch wertvoll“ beschrieb.

 

Das Album, das während der langen Monate der Pandemie-Isolation geschrieben wurde, findet die Band auf dem Höhepunkt ihrer Kreativität vor, und ist in jeder Hinsicht ein großer Sprung nach vorne. „Sound and Fury entstand in der wohl dunkelsten und schwierigsten Zeit der Band.“ Erklärt Lenny„Zum ersten Mal in unserem Leben, seit wir Teenies waren, wurden wir irgendwie voneinander getrennt und der Traum, den wir zusammen lebten, schien zu scheitern. Es war während der Pandemietage, als die Band sogar beschloss, eine Pause voneinander zu machen, als Flo dieses besondere Musikstück mitbrachte. Ohne zu wissen, wie er unsere Gefühle kanalisieren und ausdrücken würde, inspirierte er LB, „Dust Bolt“ ungewöhnliche, aber gefühlte und ehrliche Vocals auf die Bühne zu bringen, während Nico am Ende sogar einen Disco-Beat zu einem Metal-Song einführen würde. Wir wussten nicht, was los war – wir haben einfach gemacht. Wir wussten, dass es tausende Stimmen geben wird , die uns sagen würden, dass wir das nicht auf einer Dust-Bolt-Platte unterbringen könnten. Aber darüber hinaus wussten wir vor allem: „Solange wir vier  zusammenhalten, können wir alles tun, was wir wollen.“ Sound and Fury ist eine Geschichte über Freundschaft, Kampf und innere Aufruhr. SuF ist eine Geschichte über uns. SuF ist ein anderes, offenes und ehrliches Dust Bolt, das seine tiefsten Emotionen mit euch, den Hörern, teilt.“ 

Sound & Fury ist gleichzeitig nicht nur das erste DUST BOLT-Album mit ihrem neuen Bassisten Tom Liebing, sondern auch das erste, das eigens von Frontmann Lenny Bruce produziert und aufgenommen wurde. Den analogen Mix steuerte Moritz Enders (Revolverheld, Silbermond u.a.) bei. Obwohl die neue Platte immer noch tief im Thrash- und Old School Metal verwurzelt ist, verleiht sie dem charakteristischen Sound der Band eine neue Farbe, Dynamik und Vielfalt. Sound & Fury ist eingängiger als jedes vorherige Album, jedoch düsterer und härter als je zuvor. Es ist der Sound einer großartigen Band, die nun ihr volles Potenzial ausschöpft und sich mutig auf ein neues Level begibt!

DUST BOLT Live

Tickets & weitere Infos unter: https://dustbolt.com/pages/tour-dates )

21 Jun 2024 Full Force Festival – Ferropolis (Ger)

06 Jul 2024 Les Chariots Furieux Festival – Gaudry (Fra)

12 Jul 2024 Dong Open Air – Neukirchen-Vluyn (Ger)

19 Jul 2024 Baden in Blut Festival – Weil am Rhein (Ger)

24 Jul 2024 Tolminator Festival – Tolmin (Slo)

26 Jul 2024 Headbangers Open Air – Brande-Hörnerkirchen (Ger)

27 Jul 2024 Afdreiht un Buten Festival – Vechta (Ger)

07 Aug 2024 Roxy – Ulm (Ger) w/Testament, Havok

09 Aug 2024 Doibach Open Air – Doibach (Ger)

11 Aug 2024 Oberhausen – Kulttempel (Ger) w/ Havok

12 Aug 2024 Nimjegen – Dornroosje (NL) w/Havok

13 Aug 2024 London – The Dome (UK) w/ Havok

15 Aug 2024 Summer Breeze Open Air – Dinkelsbühl (Ger)

16 Aug 2024 Weinheim – Café Central (Ger) w/Havok

20 Aug 2024 Ljlubljana – Menza Pri Koritu (SL) w/Havok

21 Aug 2024 Budapest – Dürer Kert (Hun) w/Havok

24 Aug 2024  Barbeuk Metal Fest – Champtoceaux (Fra)

31 Aug 2024 Koppel of Rock – Wachenroth (Ger)

13 Sept 2024 Full Metal Cruise – Bergen (Nor)

15 Sept 2024 Full Metal Cruise – Kiel (Ger)

04 Oct 2024 Rock´n´Iasi Festival – Iasi (Rom)

21 Nov 2024 Karlsruhe – Stadtmitte (Ger)

23 Nov 2024 Metal Hammer Paradise Festival – Weißenhäuser Strand (Ger)

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert