KK’S PRIEST veröffentlichen dritte Single und Offizielles Musik Video „Strike Of The Viper“

KK’S PRIEST, mit ehemaligen Judas Priest Mitgliedern
K.K. Downing und Tim „Ripper“ Owens,
veröffentlichen neue Single und Offizielles Musik Video „Strike Of The Viper“!

Schau das Offizielle Musik Video HIER an!

Zweites Studioalbum, The Sinner Rides Again, erscheint am 29. September 2023 über neues Label Napalm Records | Sichere dir deine Version HIER

KK’S PRIEST – Die Band um die ehemaligen Judas Priest Mitglieder und GRAMMY Gewinner und Nominierten K.K. Downing (Gitarre) und Tim „Ripper“ Owens (Gesang), sowie A.J. Mills (Gitarre), Tony Newton (Bass) und Sean Elg (Schlagzeug), kehren am 29.September 2023 mit ihrem zweiten Album The Sinner Rides Again zurück.

Nach den ersten beiden Singles „One More Shot At Glory“ und „Reap The Whirlwind“, legen sie nun mit „Strike Of The Viper“ nach. Die neue Single ist ein absoluter Heavy Metal Ohrwurm – dynamische Rhythmen, ein außergewöhnliches Solo von K.K. Downing und ein mitreißender Refrain prägen „Strike Of The Viper“.

K.K. Downing zu “Strike Of The Viper”:
„Nehmt euch in acht vor dem ‚Strike Of The Viper‘ … Diese Biester können stechen und beißen sich direkt in dein Hirn! Ich kann es kaum erwarten, wie dieser Song alle Moshpits in ein Tollhaus verwandelt, während KK’S PRIEST ihren schnellen und wütenden Heavy Metal auf sie los lassen.  Schlag auf Schlag – genau wie die Viper.“

Schau dir das Musikvideo zu „Strike Of The Viper“ HIER an:

Erste Pressestimmen zum neuen KK’S PRIEST Werk:

“Das Debütalbum von KK’s PRIEST war gut, das zweite Album ist um Längen besser! Epische, harte und clever geschriebene Songs zeigen das riesige Potenzial einer Band, die gerade erst durchstartet. K.K. Downing in Höchstform!”
Götz Kühnemund – Deaf Forever

„Die Riffs fliegen mit halsbrecherischer Geschwindigkeit auf dich zu, die harmonischen Gitarrensoli sind dagegen so lieblich, wie sie nur sein können, und die Shreds werden mit Sicherheit die eine oder andere Augenbraue versengen.“
Guitar World

„…KK’S PRIEST versprühen die wahre Energie des klassischen Heavy Metal, als wäre noch 1983“
Metal Hammer UK

„…eine knallharte Metal-Hymne…“
Heavy Consequence

The Sinner Rides Again setzt im Vergleich zum Vorgängeralbum noch eine Portion drauf. Die Band um die ehemaligen Judas Priest Mitglieder und GRAMMY Gewinner und Nominierten K.K. Downing (Gitarre) und Tim „Ripper“ Owens (Gesang), sowie A.J. Mills (Gitarre), Tony Newton (Bass) und Sean Elg (Schlagzeug) bietet auf neun Tracks Heavy Metal in Reinform – produziert und geschrieben von K.K. Downing und gemischt/gemastert von Jacob Hansen.

Nach seinem Aus bei Judas Priest war die Zukunft des Genre-definierenden K.K. Downing ungewiss. Aber nach fast 10 Jahren Pause nahm er die berühmten Flying V Gitarren wieder in die Hand und bewies, dass er nach wie vor einer der besten Songwriter im klassischen Heavy Metal ist. Es folgten Comebackshows – unter anderem mit den ehemaligen Bandkollegen von Judas Priest, als diese 2022 in die Rock ’n‘ Roll Hall Of Fame aufgenommen wurden und die Gründung von KK’S PRIEST gemeinsam mit ex- Judas Priest und Iced Earth Sänger Tim „Ripper“ Owens.

Downing sagte kürzlich: „Wir haben eine Menge großartiger Leute wie zB Lemmy & Dio verloren. Aber dieser einzigartige Musikstil muss so lange wie möglich erhalten bleiben und ich fühle es in mir, dass ich weiterhin eine gewichtige Rolle spielen kann, so wie ich es immer getan habe, um den Metal zu verteidigen, wie wir ihn alle kennen und lieben.“ The Sinner Rides Again trägt diese Botschaft in sich und schafft es die klassischen Heavy Metal Elemente in die Gegenwart zu transportieren und zeitlose Songs zu schreiben, performed von wahren Genrelegenden.

Das gewaltige und anspruchsvolle Albumcover für The Sinner Rides Again wurde von Andy Pilkington geschaffen.

Große Gitarren leiten den Albumopener „Sons Of The Sentinel“ ein bevor er schnell zum Punkt kommt: Große Riffs, dynamische Soli und eine unglaubliche Energie, verbunden mit dem steten Drang nach vorn erwarten den Hörer. Das folgende „Strike Of The Viper“ ist eine wahre Heavy Metal Hymne, während „Reap The Whirlwind“ durch stetig aufsteigende Leads, unfassbare Harmonien und eingängige Vocals besticht. Die absolute Hitsingle des Albums „One More Shot At Glory“ ist für die ganz großen Bühnen geschrieben: Eindringliche Gitarren und der Refrain bleiben beim ersten Hören direkt im Kopf und werden auf unzähligen Konzerten und Festivalshows lautstark mitgesungen werden.

„Hymn 66″ besticht durch schleppende, langsame und tiefe Töne in bluesig-metallischem Gewand, während der wuchtige Titeltrack „The Sinner Rides Again“ zwischen balladesken Passagen und düsteren Bangern schwankt. Das von Owens dynamischen Vocals geprägte „Keeper Of The Graves“ wird buchstäblich eingeläutet und leitet das letzte Drittel des Albums mit brüllenden Kaskaden ein, bevor das energetische Pledge Your Souls“ und der epische 6.30minüter Wash Away Your Sins“ das Album würdevoll beschließen.

The Sinner Rides Again kombiniert die einzigartigen Fähigkeiten der genreprägenden Bandmitglieder, die zu keiner Zeit bloß Riffs aus den großen 80ern kopieren, sondern ein zeitloses und modernes, dennoch klassisches Heavy Metal Manifest erschaffen haben.

The Sinner Rides Again tracklist:
1. Sons Of The Sentinel
2. Strike Of The Viper
3. Reap The Whirlwind
4. One More Shot At Glory
5. Hymn 66
6. The Sinner Rides Again
7. Keeper Of The Graves
8. Pledge Your Souls
9. Wash Away Your Sins

The Sinner Rides Again wird in folgenden Formaten erhältlich sein:
– Digital Album
– 1 CD Digipak Edition
– 1 LP Gatefold Vinyl Schwarz
– Deluxe Holzbox (inkl. Digipak, Flagge, Logo Schweißband, Kunstdruck, Patch) – Napalm Mailorder exklusiv, streng limitiert auf 500 Einheiten weltweit
– 1LP Gatefold Vinyl Orange / Schwarz marmoriert – Napalm Mailorder exklusiv, streng limitiert auf 300 Einheiten weltweit
– 1LP Gatefold Vinyl Transparent Orange – Napalm Mailorder Nordamerika exklusiv, streng limitiert auf 300 Einheiten weltweit
– 1LP Gatefold Vinyl Orange / Blau / Schwarz Inkspot – Napalm Mailorder exklusiv, streng limitiert auf 500 Einheiten weltweit
– Kassette Rot mit weißem Aufdruck – Napalm Mailorder exklusiv, streng limitiert auf 200 Einheiten weltweit

KK’S PRIEST UK Headline Tour
w/ Paul Di’Anno & Burning Witches
07.10.23 UK – Birmingham / O2 Institute
08.10.23 UK – Glasgow / SWG3
10.10.23 UK – Nottingham / Rock City
11.10.23 UK – Manchester / O2 Ritz
12.10.23 UK – London / O2 Shepherd’s Bush Empire

KK’S PRIEST Festival Headline Shows:
02.-07.03.24 US – Monsters of Rock Cruise

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.