Krawall’o Rock Festival geht in eine neue Runde Teil 2

Lasst uns einen Blick ins LIneup vom Samstag werfen. Hier geht es los mit

Stone Blind

Stone Blind vereint fünf Musiker mit unterschiedlichen musikalischen Hintergründen und Live – Erfahrung von Coverband bis Death Metal, tief im Underground verwurzelt und mit der Vorliebe für klassischen Hard Rock & Heavy Metal der 1970er bis 1990er Jahre

Ich hoffe ihr habt euren Kater jetzt dann auskuriert und seit bereit für die Katerfahrt.

Nach einer lang durchzechten Tavernennacht in ihrem Heimathafen, als der Vollmond hoch im Sternenbild des heiligen Rumfürsten stand, beschlossen die 6 Freibeuter, nicht mehr unter ihrem Kapitän zu knechten, sondern unter dem Motto „Volle Fahrt voraus“ die Höschen…ähm…Herzen der Hafendirnen mit ihren musikalischen Darbietungen zu erobern…

Nach der Kreuzfahrt ist vor Trash Metal, denn hier kommen Scarlet Anger.

SCARLET ANGER ist eine luxemburgische THRASH-METAL-Band, die 2007 von Sänger Joe Block und Gitarrist Fred Molitor gegründet wurde. Den ersten Auftritten folgte schnell die Veröffentlichung ihrer ersten EP namens „La Realidad Es Triste …“, deren Nachfolger „Kill The King“ der Band erstmals internationale Bekanntheit verschaffte.

Leitbild –

LEIDBILD – Dieses bandgewordene Wortspiel trifft wie die Faust auf’s Auge!
Einst geformt aus einer Bierlaune heraus sollte sich die Gruppe schon bald im regen Wusel deutschsprachiger Rockbands etablieren.
WILLKUER – eine Band wie eine Laune der Natur! Seit dem Jahr 2007 stehen Moritz Hermle (Vocals), Julian Kuder (Gitarre), Florian Söll (Drums), Andreas Weible (Bass) und Tobias Röschl (Gitarre) gemeinsam auf der Bühne.
Knife ist eine deutsche Speed Metal Band mit Einflüssen aus dem Black Metal und dem Punk.
Die Band kombiniert den Heavy Metal früherer Bands wie Black Sabbath und Deep Purple mit Punk Rock. Diese neue Stilrichtung wurde allgemein als (NWoBHM) bekannt, zu deren Vertretern u. a. auch Bands wie z. B. Diamond Head, Iron Maiden, Saxon und Def Leopard gezählt werden.
Mit Powermetal und einer geilen Show stürmen sie die Bühnen im In und Ausland.
So langsam neigen wir uns dem Ende entgegen.
Mit Firewind werden die letzten beiden Bands eingeläutet an diesem Wochenende
Zum Abschluss gibt es nochmals richtig auf die 12. Mit Exodus wurde ein würdiger Headlines für den Samstag engagiert und so kann das 4 Krawall’o Rock Festival dann auch zu Ende gehen.

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert