MACHINE HEAD & AMON AMARTH Announce European Arena Tour For 2022

Bereiten Sie sich auf die monumentalste Metal-Tour des Jahres 2022 vor!! Zwei der weltweit am meisten verehrten Heavy-Bands, Schwedens Viking-Metal-Overlords AMON AMARTH und Bay Area-Metal-Ikonen MACHINE HEAD, schließen sich für die kolossale Co-Headline-Arena-Tour von „Vikings And Lionhearts“ zusammen, die im September und Oktober 2022 in ganz Europa toben wird.

Zur Eröffnung der Show gesellen sich THE HALO EFFECT, eine neue Band mit fünf Koryphäen des schwedischen Melodic Death Metal und Pionieren des Genres; Peter Iwers, Daniel Svensson, Jesper Stromblad, Niclas Englin und Mikael Stanne. Tickets werden HIER am Freitag, den 5. November um 10 Uhr Ortszeit, in den allgemeinen Verkauf gehen. Der Vorverkauf für Künstler und Veranstaltungsorte ist ab Mittwoch, den 3. November um 10 Uhr und der Vorverkauf von Live Nation am Donnerstag, den 4. November, um 10 Uhr möglich. Schaut euch den Trailer an: https://www.youtube.com/watch?v=lzn-vph2npU

AMON AMARTH erklärt: „Wikinger, wir sind wieder zum Überfall berufen! Sie sagten, es sei nicht möglich, aber in diesen turbulenten Zeiten müssen epische Maßnahmen ergriffen werden. AMON AMARTH schließt sich mit unseren langjährigen löwenherzigen Freunden im allmächtigen MACHINE HEAD zusammen, um im kommenden Herbst einen Pfad der Zerstörung durch Europa zu bahnen. Ihre heidnischen Seelen müssen die volle Leistung beider Bands für das monumentalste Metal-Event des Jahres miterleben.

Mit dabei ist der schwedische THE HALO EFFECT, der den Geist des legendären Göteborg-Sounds absolut verkörpert. Halten Sie Ausschau nach weiteren Neuigkeiten von uns, denn es ist fast an der Zeit, Ihre Ruder zu packen und zum Sieg zu rudern. Bleiben Sie sicher, bleiben Sie stark und erheben Sie Ihre Hörner!“

MACHINE HEAD-Frontmann Robb Flynn erzählt uns; „Kopfkisten und Löwenherzen freuen sich! Mit großer Freude verkünden wir unsere triumphale Rückkehr in Ihr Land, um Schädel zu zerschmettern, Kreisgruben zu schlagen und Ihren Biervorrat zu leeren!! Nur werden wir diesmal nicht allein sein. Korrekt! Zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt verzichten MACHINE HEAD auf unsere üblichen „Abende mit…“, um sich mit unseren kampferprobten Brüdern im allmächtigen AMON AMARTH und ihren Landsleuten THE HALO EFFECT zusammenzuschließen. Dieses absolute Monster einer Tour startet im Herbst 2022 und wird die verheerendste Nacht Ihres Metal-Lebens.

Also macht euch bereit, die Fäuste zu heben, die Brille zu heben und mit uns bei der härtesten Tour des Jahres mit den Köpfen zu schlagen! Niemand kann der puren Macht dieser epischen Allianz widerstehen. Wir kommen für Sie!“ Ähnlich begeistert sind THE HALO EFFECT, die uns mitteilen: „Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir unsere neue Band im kommenden Herbst auf Bühnen in ganz Europa präsentieren werden, um die großartigen MACHINE HEAD und AMON AMARTH zu unterstützen. Diese Band begann mit einer Idee zwischen alten Freunden, etwas Cooles zusammen zu machen, um irgendwie die Kreativität und Energie zurückzugewinnen, die wir gefühlt haben, als wir mit Metal in Göteborg aufgewachsen sind.

Die Zusammenarbeit mit zwei der angesehensten und erfahrensten Bands der Metal-Welt ist der perfekte Weg, um zu zeigen, worum es bei uns geht. Wir sehen uns in der ersten Reihe!“

08.09.  UK        NOTTINGHAM – Motorpoint Arena
09.09. UK        CARDIFF – Motorpoint Arena
10.09.  UK        LONDON – The SSE Wembley Arena
12.09.  UK        MANCHESTER – Arena
13.09.  IRE       DUBLIN – 3Arena
16.09.  CH       ZURICH – Hallenstadion
17.09.  AT        VIENNA – Stadthalle
18.09.  PL        KRAKOW – Tauron Arena
20.09.  EST      TALLINN – Saku Arena
21.09.  FIN       HELSINKI – Ice Hall
23.09.  NO       OSLO – Spektrum
24.09.  SE        STOCKHOLM – Hovet
26.09.  DK       COPENHAGEN – Forum Black Box
27.09.  DE       HAMBURG – Barclays Arena
28.09.  DE       FRANKFURT – Festhalle
30.09.  DE        OBERHAUSEN – König Pilsener Arena
01.10. DE       BERLIN – Velodrome
02.10.  NL        AMSTERDAM – Afas Live
04.10.  IT         MILAN – Lorenzini District
06.10.  ES        BARCELONA – Sant Jordi
07.10.  ES        MADRID – Vistalegre
08.10.  ES        LA CORUNA – Coliseum
09.10.  PT        LISBON – Campo Pequeno
12.10.  FR        PARIS – Zenith
14.10.  DE       MUNICH – Olympiahalle
15.10.  DE       LEIPZIG – Arena
16.10.  CZ        PRAGUE – Tipsport Arena
18.10.  HU       BUDAPEST – Barba Negra
20.10.  LUX      ESCH-SUR-ALZETTE – Rockhal
21.10.  BE        BRUSSELS – Forest National
22.10.  DE       STUTTGART – Schleyerhalle

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.