NEW MODEL ARMY – ab 9. Juli endlich auf 40 Jahre-Jubiläumstour

40 JAHRE NEW MODEL ARMY
Nach 2 Jahren ab 9. Juli endlich auf Jubiläumstour

 
Zur Einstimmung empfehlen wir die Rockplast-Doku von
Oliver Schwabe From Here – 40 Jahre New Model Army.
Nun können sich Fans auch endlich auf die jetzt stattfindende Jubiläumstour der New Model Army freuen. Dafür sind zahlreiche Termine in Deutschland geplant.
Ein besonderes Highlight wird die Show am 15.07. im Tempodrom in Berlin, dort findet die einzige Special Show mit dem Orchestra Sinfonia Leipzig statt.Wer zu einer der Shows kommen möchte, oder Interesse an einem Interview hat, gerne melden.

09.07. Dresden – Straße E
11.07. Leipzig – Werk 2
15.07. Berlin – Tempodrom (Special Show mit Orchester)
16.07. Berlin – SO36 (Ausverkauft)
17.07. Berlin – SO36 (Ausverkauft)
29.07. Reutlingen – Franz.K
30.07. Burg Herzberg – Burg Herzberg Festival
31.07. Düsseldorf – Zakk04.08. Übach Palenberg – Rockfabrik
05.08. Osnabrück – Hyde Park
06.08. Wacken – Wacken Open Air (Ausverkauft)

03.09. Minden – Kanzlers Weide

Für weitere Konzerte ab Oktober siehe unten

40 Jahre Independent-Rock. New Model Army blicken auf eine beachtliche Bandgeschichte zurück. Seit den frühen 1980ern feiert die Band aus Yorkshire stetigen Erfolg. Das Geheimrezept: Sie bleiben ihrem Sound aus Punk, Rock und Folk treu. Die New Model Army wollte eine Revolution starten und genau das war auch der Impuls der Band um Justin Sullivan, denn die Gründung von New Model Army fand im Zeitraum der ersten Regierung von niemand geringeren als der Iron Lady, Margaret Thatcher, statt. Grund genug, um eine musikalische Rebellion gegen die Regierung zu starten. Die Band kann sich im Laufe der Jahre einen großen Erfolg in den Charts auf die Fahne schreiben, in die sie es in England und Deutschland mehrmals geschaft haben. 2019 erschien das aktuelle Album From Here und ein Jahr später eine Neuauflage vom 2005 erschienenem Album Carnival mit Bonustracks. Dazu erschien eine Doku von Oliver Schwabe. Nun vereinen New Model Army die Tour, welche wegen der COVID-Pandemie mehrmals verschoben werden musste, zu ihrem Album und ihre Jubiläumstour und präsentieren neue und alte Songs, sowie ihre Klassiker.
Die Band übergab sämtliche Originalaufnahmen von ihres Albums Carnival an Lee Smith, dem Co-Produzenten und Mixer ihrer letzten Studioalben, inklusive dem letztem Erfolgsalbum From Here aus 2019, mit dem die Band ihre bislang höchste Chartplatzierungen in Deutschland und Großbritannien erzielte. Das Ergebnis ist nicht weniger als eine vollständige Neuerfindung des Albums, mit einem Sound, der deutlich schärfer, definierter, kraftvoller und zusammenhängender ist als auf der Veröffentlichung aus dem Jahr 2005. Deutlich zu hören auf der Single „BD3“, die neben dem Song „Island“, einen weiteren, kraftvollen Vorgeschmack auf die Neuauflage bietet.#

Konzerte ab Oktober:

18.10. Bremen – Modernes
19.10. Kiel – Max
22.10. Hamburg – Markthalle
29.10. Jena – F-Haus
30.10. Kaiserslautern – Kammgarn

16.11. München – Backstage
17.11. Karlsruhe – Substage
18.11. Darmstadt – Centralstation
19.11. Nürnberg – Hirsch

16.12. Köln – Palladium
17.12. Köln – Palladium

TRACKLIST

  1. WATER
  2. BD3
  3. RUMOUR & RAPTURE (1650)
  4. RED EARTH
  5. LS43
  6. ISLAND
  7. CARLISLE ROAD
  8. ONE BULLET
  9. BLUEBEAT
  10. TOO CLOSE TO THE SUN
  11. ANOTHER IMPERIAL DAY
  12. PRAYER FLAGS
  13. STONED, FIRED, FULL OF GRACE
  14. CASLEN (CHRISTMAS)
  15. FIREWORKS NIGHT

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.