REZET neue Single/Video, Album 30.08., Interviews, Fertigware

Ab heute gibt es die zweite Single, „Duck & Cover“ + Video auf deiner Lieblingsplattform

Hier kannst du das Album vorbestellen, das am 30. August auf Violent Creek Records erscheint

Die zweite Single-Auskopplung „Duck & Cover“, aus REZET’s selbst-betiteltem, sechsten Studio-Album!
Duck & Cover fängt sinnbildlich die Grausamkeit und Zerstörung bewaffneter Auseinandersetzungen ein – und dass in Wort und Ton. Schwere Gitarren-Riffs, ein Groove, der an zermalmende Panzer-Ketten und Detonationen erinnert und ein intelligent gesetzter Rhythmuswechsel, lässt Duck & Cover zu einer modernen Anti-Kriegs-Hymne avancieren – martialischer und heavier waren selbst Metallica oder Slayer nie!

Mit ihrem nunmehr sechsten, selbstbetitelten Studio-Album melden sich REZET mit voller Kraft zurück!

Elf Songs und ein Klavier-Intro bieten den Hörern erstklassigen Speed/Thrash Metal, der sich locker zwischen internationalen Klassikern der 80er und 90er-Jahre, sowie aktuellsten Tips von Heute einfügen wird.

Die Aufnahmen wirken wie ein zweiter Frühling der Band: ehrlich, direkt, frisch und ultra heavy! Dies mag mitunter am bisher stärksten und reifsten Line-up in der Geschichte der Band liegen. Zu Beginn des Vorjahres rekrutierte man niemand geringeren als den aus Bulgarien stammenden und in Dänemark lebenden Saitenhexer Nikolay Atanasov (u.a. AGENT STEEL). Er komplementiert mit dem bereits davor dazugestoßenen Bassisten Lorenz Kandolf (u.a. TRAITOR) das Line-up. Den Kern der Gruppe bildet, seit dem mittlerweile als Klassiker gehandhabten, im „New Wave Of Thrash Metal“ geltenden Debüt „Have Gun, Will Travel“ (2010), Band-Gründer, Sänger, Gitarrist und Hauptkomponist Ricky Wagner, sowie der Ausnahme-Schlagzeuger Bastian „attt“ Santen. Noch nie hat REZET so frisch geklungen und vor Angriffslust gestrotzt.

Produziert, gemixt und gemastert wurde das Album erneut von Eike Freese(HELLOWEEN; DEEP PURPLE; HEAVEN SHALL BURN uvm.), Hamburgs Rock & Metal-Produzenten par excellence, wobei Teile der Aufnahmen in den bandeigenen „Rad Toad Studios“, im hohen Norden Schleswig-Holsteins, selbst durchgeführt wurden. Pär Oloffsson (Exodus, Aborted, Pathology, Traitor, Finsterforst uvm.) bietet die dystopische Visualisierung der Scheibe und zeichnet das Bild einer mechanischen Landschaft, die von neuem Leben zurückerobert wird.

Der „große Reset“ war vermutlich noch nie so nah…

Tracklist:
OPUS 1984.2
TIME TO DIE
UNHOLY GRAIL
DUCK & COVER
BURNING PROPHETS
TOGETHER APART
PRISONER OF FATE
KILLING SPREE
ATMOSFEAR
TRUE AS LIES (FEAT. LIPS)
WORLD WAR Z
INTO THE ABYSS

REZET sind:
Ricky Wagner – Vocals, Guitars & Piano
Bastian „attt“ Santen – Drums
Lorenz Kandolf – Bass
Nikolay Atanasov – Guitars

Diskografie:
2010: Have Gun, Will Travel
2012: Civic Nightmares
2015: End Of A Decade: 10th Anniversary Show (DVD)
2016: Reality Is A Lie
2017: You Asked For It (EP)
2019: Deal With It
2021 Truth In Between
2022 New World Murder (EP)

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert