NUCLEAR BLAST verkündet stolz, dass SABATON den “Enlightener of the Year Award 2022” (Årets Folkbildare 2022”) der schwedischen Skeptikerorganisation (Vetenskap och Folkbildning) erhalten haben. Damit sind SABATON die erste Rock Band, welche diesen renommierten Preis erhält.

Der “Enlightener of the Year Award” ist ein jährlicher Titel mit seinen Ursprüngen im Jahr 1987. Er wird traditionell an Akademiker, Autoren, Journalisten und Publikationen verliehen, die über sämtliche Erwartungen hinausgehen, um Menschen zu bilden und zu informieren.

Die Swedish Skeptics Association hat SABATON gerade für ihre Fähigkeit faktische Inhalte in ihre Musik einzubinden, womit sich die Band von ihren Zeitgenossen in der Musikszene abhebt – auch durch ihre Hingabe für wahrheitsgemäße, historische Darstellung mit der Unterstützunf qualifizierter Historiker und Experten.

Der Präsident der Swedish Skeptics Association, Pontus Böckman, sagt:
“Sabaton kombinieren ihre künstlerische Arbeit mit bildenden Inhalten in einer einzigartigen Art und Weise. n einer Welt, in der wir permanent Fake News und Verschwörungstheorien ausgesetzt sind, werden faktisch recherchierte Informationen von einer Quelle veröffentlicht, von der man es nicht unbedingt erwartet – einer Heavy Metal Band.“ 

Fans von SABATON wissen und schätzen die große Leidenschaft der Band für Historie und für Geschichten aus vergangenen Tagen. Ihre Mission ist es seit jeher, über die Grausamkeiten und Helden der Kriege und Konflikte zu informieren.

The Swedish Skeptics Association über die Ankündigung:
“Indem die Band transparent damit umgeht, selbst keine Historiker zu sein, sondern sich auf Experten zu verlassen, demonstrieren sie ein Bewusstsein, welches selbst Akademikern oft fehlt: Nämlich, dass sie den Grenzen ihres eigenen Wissens bewusst sind. Interviews und Berichte zeigen uns, dass Geschichte ein wissenschaftliches Feld ist, dessen Erkenntnisse sich permanent mit neuen Entdeckungen ändern können und wir müssen bereit dafür sein, unsere Annahmen mit dem Auftauchen neuer Daten zu überprüfen und anzupassen. Das ist für sämtliche Wissenschaften fundamental.“

Seit der Gründung im Jahr 1982, The Swedish Skeptics Association’s hat es sich zur Aufgabe gemacht, das öffentliche Bewusstsein für wissenschaftliche Methoden und Ergebnisse zu stärken. Die Organisation veröffentlicht ein vierteljährliches Magazin und koordiniert Vorlesungen zu wissenschaftlichen und pseudowissenschaftlichen Themen. 1987 lancierte die Organisation die jährlichen Preise für “Enlightener of the Year” und  “Obscurantist (or “Confounderer”) of the Year”. SABATON ist stolz auf die Auszeichnung “Enlightener of the Year”.

Überglücklich über die Ankündigung sagt Pär Sundström:

“Wir hatten den bestmöglichen Start ins neue Jahr. Wir lieben es, Musik zu machen, und wir haben viel Anerkennung für unsere Veröffentlichungen erhalten, doch Anerkennung für die harte Arbeit und den Aufwand zu bekommen, der in die Themen unserer Songs geht, das ist ein anderes Level. Dies ist eine andere Art der Bestätigung, welche die Welt für uns bedeutet und es macht uns sehr emotional. Wir stecken Stunden und Stunden der Arbeit in jeden einzelnen Song und arbeiten dabei Hand in Hand mit Historikern und Akademikern, um sicher zu gehen, dass alles, was wir veröffentlichen, richtig und faktengeprüft ist. Dafür stehen wir und werden auch weiterhin dafür stehen.
Was wir erschaffen, ist nicht nur Metal. Wir kreieren lebendige Bilder der Narrative rund um die Konflikte, welche den ganzen Planeten umspannen, und wir betrachten dies von einem neutralen Standpunkt. Wir denken, dass es wichtig ist, dass diese Geschichten keinen Staub ansetzen. Wir müssen sie wieder ins Licht der Öffentlichkeit bringen, damit Menschen von vergangenen Vorfällen lernen. Wir wollen Leidenschaft für Geschichte erwecken und Neugierde unter unseren Hörern anregen. Ich möcht mich aufrichtig bei The Swedish Skeptics Association für diesen unglaublichen Ritterschlag. Es ist wahrlich eine Ehre.“ 

Der “Enlightener of the Year Award 2022” ist neben dem ehrenvollen Titel mit einem Preisgeld von 50,000 Schwedischen Kronen beziffert.

Über SABATON
Mit The War To End All Wars kletterte die Band an die Spitze der internationalen Charts und sicherte sich die Nummer Eins in Deutschland, Schweden, Österreich, Polen, Ungarn und Finnland.
Dabei erzielte SABATON in Deutschland, Finnland und Schweden die Top Position bereits das zweite Mal infolge, in Österreich, Polen und Ungarn ist es die erste Nummer Eins für die Band. Diese und weitere herausragende Resultate in anderen Märkten machten The War To End All War zum bisher erfolgreichsten Album der Schweden.

SABATON haben die neuen Termine für den europäischen Teil ihrer Tour, bekannt als „The Tour To End All Tours„, sowie eine Verlängerung der „The Great Sweden Tour“ mit 20 zusätzlichen Shows in 20 weiteren Städten Anfang 2023 bekannt gegeben. Der gesamte Tourkalender ist unten zu finden.

Den Stora Sverigeturen 2023
27.01. SE Övertorneå, Sporthallen (A-Hallen)
28.01. SE Kiruna, Arena Arctica
31.01. SE Mora, Idre Fjäll Arena
02.02. SE Visby, ICA Maxi Arena
04.02. SE Lindesberg, Lindesberg Arena
05.02. SE Uddevalla, Agnebergshallen
06.02. SE Arvika, Parkhallen Folkets Hus
09.02. SE Nyköping, Rosvalla Arena (A-Hallen)
10.02. SE Alingsås, Estrad
11.02. SE Västerås, Västerås Arena
13.02. SE Karlskrona, Brinova Arena
14.02. SE Trelleborg, Söderslättshallen
15.02. SE Vara, Sparbanken Blackbox
17.02. SE Kungsbacka, Tjolöholms Slott
18.02. SE Motala, Lokverkstan
19.02. SE Göteborg, Gothenburg Film Studios
21.02. SE Växjö, Fortnox Arena
23.02. SE Ystad, Ystad Arena
24.02. SE Eksjö, Olsbergs Aren
25.02. SE Lund, Sparbanken Skåne Arena

The Tour To End All Tours 2023
präsentiert von Cobra Agency
14.04.              UK       Leeds – First Direct Arena
15.04               UK       London – OVO Arena Wembley
16.04.              UK       Cardiff – Motorpoint Arena
18.04.              UK       Glasgow – OVO Hydro
21.04.              FR        Paris – Zenith
24.04.              DE       Hamburg – Barclays Arena
25.04.              LU        Esch / Alzette – Rockhal
28.04.              SE        Stockholm – Avicii Arena
29.04.              NO       Oslo – Spektrum
30.04.              DK       Copenhagen – Royal Arena
02.05.              DE       Hannover – ZAG Arena
03.05.              NL        Amsterdam – Ziggo Dome
05.05.              DE       Berlin – Mercedes Benz Arena
06.05.              DE       Leipzig – Quarterback Immobilien Arena
07.05.              AT       Vienna – Stadthalle
12.05.              DE       Cologne – Lanxess Arena
13.05.              BE        Antwerp – Sportpaleis
15.05.              DE       Munich – Olympiahalle
18.05.              EE        Tallinn – Saku Arena
19.05.              FI         Helsinki – Ice Hall
20.05.              FI         Kuopio – Kuopio Hall

Tickets sind hier verfügbar:
https://www.sabaton.net/tour/

SABATON ist eine fünfköpfige Heavy Metal Band aus Falun in Schweden. Seit der Gründung der Band im Jahr 1999, hat SABATON bereits mit vier Alben Platinstatus erreicht und eindrucksvolle Konzerte in mehr als fünfzig Ländern gespielt.
SABATON, welche beim weltweit größten Metallabel Nuclear Blast Records beheimatet sind, spielten auf zahlreichen großen europäischen Festivals sowie in Nordamerika und Osteuropa.
Und wie ihr euch vorstellen könnt… Ein Ende ist für den Weg dieser unaufhaltsamen Kriegsmaschine noch lange nicht in Sicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.