Steel Panther „On the Prowl“ World Tour am 03.07.2024 in der Batschkapp Frankfurt

Steel Panther kommen 2024 mit der

„On The Prowl“ World-Tour nach Deutschland

Die kalifornischen Rocker Steel Panther kommen im Rahmen ihrer „On The Prowl“-World Tour im Sommer 2024 wieder nach Deutschland und spielen in mehreren ausgewählten Locations. Die vier energiegeladenen Jungs sind seit der Veröffentlichung ihres sechsten Albums „On the Prowl“ im Februar 2023 auf Welttournee und sorgen mit ihrer Musik und ihren schrillen Outfits für Mega-Stimmung auf ihren Konzerten.

Die deutschen Fans dürfen sich auf Songs wie ‘On Your Instagram’, ‘Magical Vagina’ oder ‘One Pump Chump’ der Band freuen und ebenso auf den legendären Song ‘1987’, der ein Retro-Blick und eine Hommage an die Ikonen jenes Jahres ist, darunter Guns N’ Roses, Poison, Whitesnake, Ozzy Osbourne und Van Halen. Steel Panther überzeugen live mit ansteckenden Riffs, einem energischen Schlagzeug und Hammer-Gesangspower gepaart mit einer ordentlichen Portion Humor.

Steel Panther gründete sich im Jahr 2000. Die vier Bandmitglieder stammen aus Los Angeles, dem Epizentrum des Rock n´ Roll. Schnell erreichten sie es bis zum Sunset Strip und etablierten sich als feste Größe im Heavy Metal-Genre wie keine andere Band zuvor. Mit dem 2009 erschienenen Album „Feel the Steel“ feierten sie ihren weltweiten Durchbruch. Das darauffolgende Album „Balls Out“ im Jahr 2011 entstand durch die Zusammenarbeit mit Chad Kroeger von Nickelback, Nuno Bettencourt und Dane Cook. Es folgten weitere erfolgreiche Albumveröffentlichungen: „All You Can Eat“ (2014), „Lower The Bar“ (2017) und „Heavy Metal Rules“ (2019).

Sie verzeichnen mehrfache Erfolge mit ausverkauften Shows auf ihren Welttourneen, haben Platinstatus auf YouTube und hochkarätige Fernsehauftritte in bekannten amerikanischen TV-Formaten.

Als führende Glam-Metal-Band bewegen sich Steel Panther zwischen Parodie, Hommage und Kult. In ihrem Auftreten und ihrer Musik erinnern die Rocker stark an den Hair Metal und Sleaze Rock der 1980er Jahre. Zu den vier Bandmitgliedern zählen Michael Starr (Sänger), Satchel (Gitarre), Spyder (Bass) und Stix Zadinia (Schlagzeug).

Im Zuge ihrer Welttournee machen die kalifornischen Rocker Steel Panther im Juni und Juli 2024 Halt in Deutschland. Jetzt Tickets sichern!

Die Batschkapp gehört schon seit Jahren zu den angesagtesten Konzertlocations Frankfurts. Nirvana, Die Toten Hosen, Lenny Kravitz und Marteria haben in diesem Club dem Publikum eingeheizt. Und nachdem die Batschkapp 2013 in ein größeres Gebäude umgezogen ist, können wesentlich mehr Menschen den tollen Konzerten beiwohnen.

Schon seit 1976 gehört die Batschkapp, deren Name sich auf die Dialektbezeichnung für eine Schiebermütze bezieht, zur Frankfurter Club-Szene. Nach fast vierzig Jahren ist der Club aus Eschersheim weggezogen und hat sich in der Gwinnerstraße 5 im Stadtteil Seckbach niedergelassen. Hier präsentiert sich die Batschkapp nun in einem neuen und sehr viel größeren Gewand. In den großen Saal und auf die Empore passen insgesamt 1.500 Besucher. Die Kapazitäten der alten Batschkapp werden schon durch die Empore abgedeckt. Hinzu kommen technische Neuerungen und etwas mehr Komfort. Der Umzug aus den Gemäuern der alten Batschkapp wurde zwar immer wieder kontrovers diskutiert, aber die Verbesserungen, die für das Publikum spürbar sind, haben die Gemüter beruhigt. Die Batschkapp hat auch durch ihren Umzug nichts von ihrem Charme eingebüßt und lockt noch immer mit hochkarätigen Konzerten und Club-Nights.

Erleben Sie hier Konzerte der Extra-Klasse. Die Batschkapp gehört schon seit Jahrzehnten zu den besten Locations Frankfurts und wird mit Sicherheit auch in vielen Jahren noch ein wichtiger Teil der Konzert-Szene sein. Schauen Sie hier auf jeden Fall vorbei – es lohnt sich!

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert