Seit ihrer Gründung im Januar 2022 haben TAILGUNNER die Welt des Underground Heavy Metal beim Schopfe und mit eiserner Hand gepackt. Heute erscheint ihre Debüt MCD „Crashdive“ in einer 500er Auflage als limitierter CD-Digipak.

„Fünf mitreißende Hymnen, versierte Instrumentalisten und ein fantastischer Sänger sind die Zutaten für die EP des Jahres.“ Powermetal.de

Holt euch die MCD im Atomic Fire Webshop unter: https://vvk.link/2e3kwyb
Oder sendet eure Anfrage an: shop@fireflash-records.com

MCD „Crashdive“                                  
01. Shadows Of War
02. Guns For Hire
03. White Death
04. Revolution Scream
05. Crashdive

Mix & Mastering von Olof Wikstrand (Enforcer)

Check out:
„Guns For Hire“ (Video): https://www.youtube.com/watch?v=j2TkDinQsv4
*Revolution Scream“ (Video): https://www.youtube.com/watch?v=p-DOqapu6HM
„Crashdive“ (Video): https://www.youtube.com/watch?v=Fl4ChWAZkGI
„Shadows Of War“ (Visualizer): https://www.youtube.com/watch?v=1HZfv0tI8D8
„White Death“ (Visualizer): https://www.youtube.com/watch?v=_dOviG1BpGw

„Ich würde Tailgunner als Heavy Metal Band bezeichnen. Es gibt eine ganze Menge Speed Metal sowie Power Metal der alten Schule“, sagt Bassist und Gründer Thomas Hewson und benennt die Hauptinspirationen der Band mit HELLOWEEN, IRON MAIDENMEGADETHKING DIAMOND und JUDAS PRIEST. Die Liebe zu den 80ern ist in jedem Moment zu spüren!

„Die größte Offenbarung, die der Britische Metal seit anderthalb Jahrzehnten erlebt hat“ urteilen „Metal Rules“ und loben ihren einzigartigen Mix aus Power, Speed, Aggression und gewaltigen Refrains. Wenn ihr wissen wollt, was euch erwartet, stellt euch einfach das pure Armageddon vor!

„In nur 7 Monaten seit der Bandgründung haben wir uns auf 2 UK-Headliner-Tourneen begeben, mehrere ausverkaufte Shows gespielt und sind nun an diesem grandiosen Moment angekommen – für uns ein mörderischer Schritt nach vorne und ein Ehre, in dieser frühen Phase all diese Erfahrungen sammeln zu dürfen. Nachdem wir ausführlich über unsere gemeinsamen Pläne für den nächsten Schritt der Band gesprochen haben, sind wir unheimlich ambitioniert und können es kaum erwarten, loszulegen! Fireflash Records wird jetzt unsere Debüt-EP „Crashdive“ im CD Digipak neu veröffentlichen, inklusive unserer neusten Single „White Death“ sowie Texten und Fotos, streng limitiert auf 500 Exemplare“, so die Band.

Die Geschichte von TAILGUNNER reicht noch ein paar Jahre weiter zurück, als Bassist und Gründer Thomas Hewson im Sommer 2018 seine letzte Formation verließ, mit dem Ziel, „die Band zusammenzustellen, die ich im Kopf hatte, seit ich ein Kind war: Die ultimative Heavy Metal Band, ohne Kompromisse.“ Es dauerte fast zwei weitere Jahre, bis er die besten Musiker gefunden hatte, um seine Erwartungen zu erfüllen. Flyer wurden in Gitarrenläden und Metal-Bars ausgelegt, Social-Media-Posts wurden durchgeführt. „Dann fand ich Craig als Sänger von MIDNIGHT PROPHECY und das erste Mal, als ich seine Stimme hörte, war ein Cover von ’22 Acacia Avenue‘. Sobald der Song einsetzte, wusste ich, dass er für TAILGUNNER singen musste! Ich bin quer durch England gereist, um sie zu sehen – da wurde ihm klar, dass ich es ernst meinte“, erinnert sich Hewson. „Ein Jahr später, im Vorfeld einer UK-Tournee, die MIDNIGHT PROPHECY gebucht hatte, bat Craig mich und Zach, einzuspringen. Damals lernte ich Sam kennen – und spielte mit ihm zusammen. Wir wussten als Rhythmusgruppe sehr schnell, dass wir einen gemeinsamen ’sechsten Sinn‘ hatten. Ich war nicht bereit, zwei Mitglieder mit einer anderen Band zu teilen, aber an dem Tag, an dem MIDNIGHT PROPHECY sich auflöste, verbrachte ich vier Stunden am Telefon mit Sam, und am Ende war er unser Schlagzeuger!“

In diesem Moment war TAILGUNNER geboren.

„Es war nie eine bewusste Entscheidung, ‚Old School‘ zu spielen, so sollte es einfach klingen“, fügt der Bassist und Hauptsongwriter hinzu, der schon immer einen brennenden Ehrgeiz und eine unsterbliche Liebe zum Heavy Metal hatte. „Von dem Moment an, als ich als Kind AC/DC hörte, habe ich nie zurückgeblickt. Iron Maiden live zu sehen, als ich 12 Jahre alt war, war die einzige Bestätigung, die ich brauchte, um zu wissen, dass dies mein Lebensweg sein würde. Ich möchte, dass die Leute sich gestärkt fühlen, wenn sie unsere Musik hören, das ist es, was großartiger Heavy Metal für mich tut. Musik sollte dir das Gefühl geben, dass du es mit der gesamten Welt aufnehmen kannst!“

„Craig ist der beste neue Sänger im Heavy Metal Metier“, bescheinigt der Bandleader seinem Vokalisten, der seit kurzem auch bei der deutschen Prog-Power-Metal-Band INDUCTION unter der Leitung von Tim Hansen, dem Sohn von HELLOWEEN und GAMMA RAY-Gitarrenlegende Kai Hansen, aktiv ist.

Die fünf Tracks der ‚Crashdive‘-EP wurden von Olof Wikström von ENFORCER gemischt und gemastert, eine weitere perfekte Ergänzung für TAILGUNNER. „Ich habe Olof zum ersten Mal bei einer Enforcer-Show im Jahr 2019 getroffen“, erinnert sich Hewson und fügt hinzu: „Ich wusste, dass er als Engineer arbeitet, sowohl bei Enforcer als auch bei anderen Produktionen. Ich habe mit ihm über eine Zusammenarbeit geplaudert, obwohl ich noch keine Band hatte! Es war mir wirklich wichtig, mit Olof an meinem Debütalbum zu arbeiten. Er ist so etwas wie der Pate dieser Szene, die sich in den letzten 10-15 Jahren entwickelt hat, und kennt sich im Heavy Metal extrem gut aus. Außerdem ist der Sound der Enforcer-Platten, insbesondere ‚From Beyond‘ und ‚Live by Fire – 2‘, meisterhaft!“

Kurzum, TAILGUNNER stehen für puren Heavy Metal für die Ewigkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.