THE ETERNAL – ‚Under The Black‘-Lyricvideo enthüllt; neues Album „Skinwalker“ erscheint diesen Freitag via RPM

Das ist schlicht und ergreifend absolut fantastisch!
POWERMETAL.DE, Björn Backes – 9,5/10 Punkten

Die Songs beladen die Hörerschaft mit wahnsinnig vielen Emotionen,
lassen sie aber gleichzeitig nach noch mehr lechzen.

METAL-TEMPLE.COM, Dave Campbell – 9/10 Punkten

Ein exzellentes Werk: „Skinwalker“ wächst mit jedem Durchlauf.
ROCK HARD (IT), Federico Venditti – 8/10 Punkten

…THE ETERNALs Zeit ist gekommen: Zu sehen, wie sie ihre Chance derart gekonnt ergreifen, ist nicht nur mitreißend, sondern nach über zwei Jahrzehnten, denen Mark Kelson seiner Vision mit der Band nacheifert, auch mehr als verdient.
SENTINEL DAILY (AU), Alf-Inge Ingesson

Dank starken Songs und der geballten Erfahrung, die im Herzen THE ETERNALs steckt,
liefert die Band ein Gesamtwerk, das einen durchweg in seinen Bann zieht.

DISTORTED SOUND MAG (UK), Phil Cooper

Die finnisch-australischen Metaller von THE ETERNAL präsentieren der Welt endlich ihr siebtes Studioalbum namens „Skinwalker“ via Reigning Phoenix Music (RPM). Doch hinter der Scheibe steckt deutlich mehr: Einerseits steht sie für eine Art Neustart der Band, die mit erneuerter Besetzung aufwartet. Andererseits bietet das neun Songs umfassende Werk aber nicht nur spannende Kost für ihre langjährige Anhängerschaft, sondern dürfte auch reichlich Fans außerhalb des THE ETERNAL’schen Kosmos ansprechen, denn auf „Skinwalker“ wagt das Quartett sich immer wieder erfolgreich aus seiner küstlerischen Komfortzone heraus. Die Scheibe ist weltweit erhältlich und zur Feier des Tages hat die Band gar ein weiteres Video online gestellt. Den Clip zum Stück ‚Under The Black‘, das natürlich ebenfalls auf „Skinwalker“ zu finden ist, gibt es ab sofort auf YouTube zu sehen.

Hört euch ‚Under The Black‘ hier an: https://www.youtube.com/watch?v=-Utz2IeffKs
Streamt/holt euch den Track: https://theeternal.rpm.link/undertheblackPR

‚Under The Black‘ spiegelt THE ETERNALs Hang zu Progressivem wider und ist auf dynamische Art und Weise enorm vielschichtig, was den Song – vereint mit einem bandtypisch emotionalen Text – zu einem packenden Gesamtwerk werden lässt. Gast Santeri Kallio (AMORPHIS) leitet den Track mit Hammondklängen ein, ehe er in rasante Gewässer gerät. Allem voran das ausdrucksstarke Gitarrenspiel, aber auch das stampfende Schlagzeug und der widerhallende Bass machen ‚Under The Black‘ zu einer belebenden Berg- und Talfahrt, während der eindringliche Gesang auf dem Gipfel thront. Von gebrechlicher Innigkeit zu bombastischem Progressive-Metal: Hier liegt nichts als ein wahres Musterbeispiel für THE ETERNALs Kunst, vielschichtige Kompositionen zu kreieren, vor.

Bestellt das Album im physischen Format eurer Wahl (CD-Digi, durchsichtig/schwarz-marmorierte 2LP), streamt es oder sichert es euch digital: https://theeternal.rpm.link/skinwalkerPR

Vergesst nicht, Reigning Phoenix Music auf YouTube zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, und euch ‚Under The Black‘ sowie weitere neue Tracks in der „RPM New Releases“-Playlist auf Spotify anzuhören: https://rpm.link/spotifynewreleasesPR

„Skinwalker“, auf dem sich mehrere bemerkenswerte Gäste, darunter Tomi Joutsen(AMORPHIS), Santeri Kallio (AMORPHIS), Sami Yli-Sirniö (KREATOR) und der preisgekrönte tuvianische Kehlkopfsänger Albert Kuvezin (YAT-KHA) wiederfinden, ist eine Fortsetzung von THE ETERNALs reichhaltigem musikalischen Erbe und ist ein entscheidender kreativer Moment für die Band. Aufgenommen wurde es in Gitarrist/Sänger Mark Kelsons Lucidity Sound Studios sowie Jan Rechbergers Moon Unit Studios, während es von den beiden und Gitarrist Richie Poate produziert wurde. Mark und Jankümmerten sich zudem um den Mix, ehe „Skinwalker“ bei Crystal Mastering in Melbourne, Australien klanglich vollendet wurde. Zu guter Letzt war Kreativkopf Kelsonauch für das Artwork zuständig, zu dessen Umsetzung die herausragenden Fähigkeiten Travis Smiths (u.a. OPETH, AMORPHIS) beitrugen.

„Skinwalker“ – Tracklist:

01. Abandonded By Hope
02. Deathlike Silence
03. Under The Black
04. Temptation’s Door
05. The Iconoclast
06. When The Fire Dies
07. Fall Upon The Earth
08. Skinwalker
09. Shattered Remains

Mehr zu „Skinwalker“:
‚Deathlike Silence‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=NWyy5j9zRZk
‚Skinwalker‘ OFFIZIELLES LYRICVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=HzltC8Bko_Q
When The Fire Dies OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=MjmqX7ItiTg

Über THE ETERNAL

Der markante Sound der Band beruht auf einer Mischung aus düsterem, melancholischem und emotionalem Metal, die von Doom- und Progressive-Elementen abgerundet werden. Der aktuellen Besetzung der Truppe gehören neben den beiden Langzeitmitglieder Mark Kelsonund Richie Poate auch Jan Rechberger (AMORPHIS) und Niclas Etelävuori (ex-AMORPHIS, FLAT EARTH) an, was sie zu einer wahrhaft internationalen Vereinigung macht, da eine Hälfte in Melbourne, Australien ansässig ist, während die andere Hälfte in Helsinki, Finnland zugegen ist. Das mittlerweile siebte THEETERNAL-Studioalbum, ist via Reigning Phoenix Music (RPM) veröffentlicht worden.

THE ETERNAL sind:
Mark Kelson | Gesang, Gitarre
Richie Poate | Gitarre
Niclas Etelävuori | Bass
Jan Rechberger | Schlagzeug, Perkussion

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert