THE RODS veröffentlichen „Play It Loud“ Single & Musikvideo aus kommenden, neuen Album „Rattle The Cage“

Am 12. Januar 2024 veröffentlicht das Heavy Metal Trio THE RODS ihr brandneues Studioalbum. „Rattle The Cage“ erscheint über Massacre Records und wird als CD Digipak, Ltd. Vinyl LP und digitalen Formaten erhältlich sein, Vorbestellungen sind möglich auf: https://therods.bfan.link/rattlethecage 

Nach den ersten Song-Auskopplungen wie dem Album Titeltrack sowie „Shockwave“, haben THE RODS heute ein Musikvideo zu ihrer neuesten Single „Play It Loud“ online gestellt! Sänger und Gitarrist David “Rock” Feinstein verrät uns:Dies ist ein Song aus meinem Repertoire. In all den Jahren, in denen ich aufgetreten bin, hat das laute Musizieren immer dazugehört. Ich bin mit Jimi Hendrix, Led Zeppelin, The Who und all den anderen Bands dieser Ära aufgewachsen, sie haben natürlich alle laute Musik gespielt.  Rock ’n‘ Roll soll laut sein. Wenn ich einen Dollar für jedes Mal bekäme, wenn mir gesagt wurde, ich solle leiser sein, wäre ich ein Multimillionär, ha! Die Texte sagen alles. Es ist einfach etwas, das man tut und das einem ein gutes Gefühl gibt. Ich denke, darum geht es.

Das neue „Play It Loud“ Video von THE RODS Clip läuft ab sofort hier

Seit den 80ern zählen THE RODS zu einer der kultigsten Heavy Metal Bands, von Fans und Kritikern gleichermaßen gerne auch als „die amerikanischen Motörhead“ bezeichnet. Das Trio tourte unter anderem mit Größen wie Judas Priest, Ozzy Osbourne und Iron Maiden, und gemeinsam mit Zeitgenossen wie Anvil und Raven sind THE RODS ein wesentlicher Bestandteil dessen, was heute allgemein als „goldenes Zeitalter“ des Heavy Metal gilt und während der New Wave of British Heavy Metal entstand.

Heavy, düster, tiefgründig, eindringlich und vielleicht sogar ein bisschen mitreißender als je zuvor: Auf „Rattle The Cage“ zeigen sich THE RODS in ihrer besten Form! Textlich haben sie sich von David „Rock“ Feinsteins Cousin Ronnie James Dio inspirieren lassen, dem Hörer ein ähnliches Gefühl von Hoffnung und Unverwüstlichkeit im Angesicht einer sich ständig verändernden Welt zu geben. Musikalisch ist die Band tighter denn je! Zu den Gründungsmitgliedern David „Rock“ Feinstein und Carl Canedy hat sich der neue Bassist Freddy Villano (Quiet Riot, Widowmaker) gesellt, und das Ergebnis dieser Zusammenarbeit klingt einfach grandios: Die Songs sind rhythmisch tighter, aber dennoch musikalisch offener gestaltet, die Grooves härter und die Melodien noch dynamischer.

Abgemischt und gemastert von Chris Collier, profitiert „Rattle The Cage“ von einem modernen Touch, der dem Album einen Sound verleiht, der sowohl langjährige Fans als auch eine neue Generation von Hörern ansprechen wird. THE RODS verkörpern den Begriff Power-Trio, und das Wort „Power“ war in ihrer Musik noch nie so unüberhörbar wie jetzt. In 2024 feiern THE RODS ihr 45-jähriges Bandjubiläum, geplant sind zahlreiche Special Shows und Performances. Auch nach 45 Jahren, feuern THE RODS weiterhin auf Hochtouren und sind wie eh und je begierig darauf, lauter als je zuvor Gas zu geben!

„Rattle The Cage“ Tracklist:

1. Now And Forever

2. Wolves At The Door

3. Cry Out Loud

4. Rattle The Cage

5. Can’t Slow Down

6. Metal Highways

7. Hell Or High Water

8. Play It Loud

9. Shockwave

10. Hearts Of Steel

THE RODS Live:

06.03.2024 AU Hindmarsh (Adelaide) – The Gov (*)

07.03.2024 AU Brisbane – The Zoo, Brisbane (*)

08.03.2024 AU Sydney – Manning Bar (*)

09.03.2024 AU Melbourne – Northcote Theatre (*)

(*) Metal Forces w/ Ross The Boss, Anvil & Butterfly

 

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.