Modern Metal Band PRIDIAN veröffentlichen neue Single/Video “Hive Mind”

Modern Metal Band PRIDIAN veröffentlichen neue Single/Video “Hive Mind”

Debüt-EP “Cybergnosis” jetzt erschienen!

Heute feiert die estnische Modern-Metal-Band PRIDIAN die Veröffentlichung ihrer Debüt-EP „Cybergnosis“ mit dem Erscheinen der letzten Single und einem beeindruckenden offiziellen Musikvideo zu „Hive Mind“!

PRIDIAN sagen zu „Hive Mind“: „Der Song beklagt den Verlust der persönlichen Identität und den Druck, sich einer kollektiven Mentalität anzupassen, die trügerische Natur der Konformität und den Wunsch, aus dieser erdrückenden Umgebung auszubrechen.

Die bedrohlichen Synthie-Linien und die melancholischen Gesangslinien verstärken die pessimistische Seite dieses menschlichen Wesenszugs und bilden einen starken Kontrast zu den energiegeladenen Up-Tempo-Refrains, die bei einigen vielleicht optimistischere Gefühle hervorrufen, bei anderen aber die innere Zerrissenheit noch mehr betonen.“

Hört euch “Hive Mind” hier an: https://linktr.ee/pridian
Seht euch das offizielle Musikvideo hier an: https://www.youtube.com/watch?v=FzzQVY_UcE8

Das EP Cover wurde erstellt von Stefan Korju, Logo und Text von Laur Lindmäe.

Tracklist (20:48):
1. Soft Gold – 4:47
2. Disgust – 4:44
3. Deadfall – 3:39
4. Hive Mind – 3:50
5. Tetsuo – 3:53

PRIDIANs Debüt-EP „Cybergnosis“ ist heute erschienen und ist als Digipack CD und digital hier erhältlich: https://linktr.ee/pridian

PRIDIAN ist ein vierköpfiges Modern-Metal-Ensemble aus Tartu, Estland, das 2018 gegründet wurde. Die Band beschreibt ihren Sound als energiegeladen und cineastisch und verbindet schnelle polyrhythmische Grooves mit massiven und dunkel klingenden elektronischen Elementen. Der Kern von PRIDIAN besteht aus Jörg-Erik Hanikat und Martin Randalu an der Gitarre, Robert Leht am Schlagzeug und Laur Lindmäe am Gesang.

Im Juni 2021 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum „The Rotten Unknown“ (veröffentlicht unter dem Namen ÆØNS). Nach dem Erfolg der Albumveröffentlichung und den ersten Konzerten wurde ihr Debütalbum bei den Estonian Music Awards für den Preis „Metal Album of The Year“ nominiert, der von einer 160-köpfigen Jury und Mitgliedern der Estonian Author’s Society (EAÜ) und der Estonian Association of the Phonogram Producers (EFÜ) vergeben wird. Mit ihren tief gestimmten Riffs und elektronischen Industrial Klängen haben PRIDIAN bereits bewiesen, dass sie die Bühnen rocken und die Massen bewegen können. Obwohl die Ergänzung von cineastischen und elektronischen Instrumenten ein wichtiger Teil ihres Sounds ist, kommen das Hauptthema und die Inspiration der Band von dem, was sie um sich herum erleben und fühlen. Darüber hinaus beziehen PRIDIAN ihren Sound und ihre Botschaften aus anderen kreativen Werken, einer Welt in Aufruhr und der Notwendigkeit, sich ständig weiterzuentwickeln. PRIDIAN sind auf Estlands größten Metal-Festivals aufgetreten: Hard Rock Laager, Barbar Feast und Tallinn Music Week. Die Band hat auch bereits die Bühne mit Künstlern wie Humanity’s Last Breath und Atlas geteilt.

About The Author

Author: Thomas Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.